Erinnerung an Fukushima

10. März 2015

120px-atomkraft_nein_dankesvgErinnerung an Fukushima
Schweigekreis

Lingen (Ems) –  Historisches Rathaus, MarktplatzMittwoch, 11. März – 18.00 – 18.30 Uhr

Heute vor vier Jahren begann um 14:47 Uhr (Ortszeit) mit dem Tōhoku-Erdbeben die Nuklearkatastrophe von Fukushima (Japan). Die Unfallserie lief gleichzeitig in vier von sechs Reaktorblöcken ab. In Block 1 bis 3 kam es zu Kernschmelzen.

Aus diesem Anlass findet auf dem Lingener Marktplatz ein Schweigekreis statt. Organisator Gerd Otten (Elternverein Restrisiko Emsland eV): „Wir wollen der Opfer von Fukushima gedenken und daran erinnern, dass in Lingen ein Atomkraftwerk noch nicht abgeschaltet ist.“