Mahnwache III

23. Februar 2020

Lingen: Gemeinsam
gegen Hass, gegen Hetze, gegen Rassismus!

Mahnwache zum Gedenken
an die Opfer des rassistischen Anschlags von Hanau
.


 Zain Landozz & Friends
Biassi

Einführende Worte Dr. Heribert Lange
Forum Juden Christen im Altkreis Lingen

Grußwort Petra Tiesmeyer
DGB Emsland

Grußwort Marie Beenken
stellv. Schülersprecherin Gymnasium Georgianum

Tobias Bako & Friends
Rockin‘ in the Free World 

Meike Behm
Direktorin der Kunsthalle Lingen
liest aus Carolin Emcke  „Gegen den Hass“

Dieter Krone
Oberbürgermeister der Stadt Lingen (Ems)
Lingen: Gemeinsam
gegen Hass, gegen Hetze, gegen Rassismus!

Tobias Bako & Friends
Imagine
 

Lingen (Ems), 23. Februar 2020, 17 Uhr, Marktplatz.

Die Idee von Meike Behm, Dr. Heribert Lange und mir wird konkret: Am Sonntag um  17 Uhr findet die Mahnwache statt, zu der jetzt eine beeindruckende Zahl von Gruppen, Initiativen und Vereinen und Verbänden der Lingener Zivilgesellschaft aufrufen – übrigens mit dem RB Lingen erstmals auch ein Sportverein. Hier unsere Erklärung dazu:

‚Lingen: Gemeinsam gegen Hass, gegen Hetze, gegen Rassismus!‘

Am Sonntag, 23. Februar 2020 findet eine Mahnwache um 17.00 Uhr auf dem Lingener Marktplatz vor dem Alten Rathaus zum Gedenken an die Opfer des mörderischen Terroranschlags am Mittwochabend in Hanau statt. 

Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt sind aufgefordert, aufzustehen und im Widerstand gegen die Verschwörung der Unmenschlichkeit und ihre Drahtzieher zusammenzustehen. Gemeinsam müssen wir klare Kante zeigen. 

Es sprechen Dr. Heribert Lange (Forum Juden Christen), Petra Riesmeyer für den DGB Emsland und Marie Beenken, stellv. Schülersprecherin des Gymnasium Georgianum, sowie Oberbürgermeister Dieter Krone. Meike Behm trägt einen Text aus Carolin Emcke „Gegen den Hass“ vor. Zain Landozz, Tobias Bako & Friends begleiten die Veranstaltung musikalisch. 

Wir freuen uns, wenn viele kommen, um ein Zeichen zu setzen. 

Anwaltverein Lingen (Ems)
Arbeiterwohlfahrt Lingen
Arts by Children
Bündnis’90/Die Grünen Emsland-Süd
Caritasverband Emsland

CDU Lingen (Ems)
DGB Emsland
Die Bürgernahen eV
Die evangelischen und katholischen Kirchen in Lingen
FDP Emsland-Süd 

Frauen helfen Frauen e.V.
Forum Juden Christen im Altkreis Lingen e.V.
Friedensgebet Lingen (Ems)
Gleichstellungsbüro Stadt Lingen(Ems)
Internationaler Kulturverein von Frauen für Frauen e.V. 

Kinder – und Jugendparlament Lingen
Klimagruppe Emsland
Kulturforum Sankt Michael Lingen
Kulturzentrum Central Kino Lingen e.V.
Kunstverein Lingen e. V.

Ludwig-Windthorst-Haus, Lingen
Meppener Kunstkreis
RB Rasenballsport Lingen
SKF Lingen (Ems)
SKM Lingen (Ems)

SPD Lingen (Ems)
Theaterpädagogisches Zentrum der Emsländischen Landschaft e.V. 

und weitere Initiatoren.‘

📅 facebook.com/events/820530818416529/

 


update: 22.02.20. 20 Uhr; Foto: Altes Rathaus Lingen (Ems) © milanpaul va flickr

Lingener Weinlaube

1. August 2019

Lingener Weinlaube ’19
Lingen (Ems) – Universitätsplatz
Fr/Sa 2. und 3. Aug. jeweils ab 19 Uhr

Eintritt frei, Wein kostet…

Die Lingener Weinlaube feiert an diesem Wochenende bereits ihre 20. Auflage und präsentiert an diesem Wochenende natürlich ein hörenswertes Musikangebot.

Das Musikprogramm am Freitagabend gestaltet zunächst „Tobias Bako & Friends“.Dann wird es karibisch: Jean-Pierre Khonde, ein alter Bekannter der Weinlaube, benötigt nur Stimme, Gitarre und Arrangements.

Am Sonnabend wiederholt Jean-Pierre Khonde seinen Auftritt, bevor mit „Mokoomba“ eine Tonga-Gruppe aus Simbabwe auftritt. Die sechs jungen Musiker bringen dem Publikum eine elektrisierende Mischung aus Afro-Fusion und verlockenden traditionellen Tonga-Rhythmen.

17. Weinlaube

6. August 2016

weinlaubeBisweilen war die Lingener Weinlaube auf dem Universitätsplatz nicht sonderlich vom Wetter verwöhnt – seltsamerweise vor allem dann, wenn Gäste aus der französischen Partnerstadt Elbeuf zu Besuch waren. Doch heute Abend soll es, glaubt man den besseren Meteorologen, alles gut werden. Um 18 Uhr beginnt der zweite Tag der 17. Auflage der Weinlaube und „lockt mit kulinarischen und kulturellen Genüssen auf den Universitätsplatz“ (LWT). Der aus Lingen stammende, jetzt in Hamburg lebende Liedermacher Boris von der Burg macht den musikalischen Auftakt. Anschließend sorgen eine Swing Big Band aus Elbeuf sur Seine sowie Tobias Bako & Friends für großartige Musik.

Eintritt ist frei, Wein kostet…

(Foto LWT)