REISE(L)UST

27. Oktober 2017

Über REISE(L)UST – Die Mutter aller Regional TV Parodien
Es kommt im Leben des modernen Deutschen nicht mehr oft, vor dass er Tränen lacht, daher ist die neue Reihe REISE(L)UST auch ein Gesundheits-Tipp. Die Reisemagazin-Parodie von Luksan-Wunder verneigt sich vor der hohen Kunst der niederen Unterhaltung und das so gut, dass Schlecky Silberstein „spontan den Webvideo Award“ aus der Taufe hob und direkt an REISE(L)UST verlieh. Die Moderatoren Lider Freadrich und Britt führen durch unterschiedliche Länder der Erde, befinden sich dabei aber stets in Berlin. Wenn man nicht genau hinhört, könnte es als beschissenes Regionalfernsehen durchgehen. Aber hört und seht genau hin, dann findet Ihr große Kunst. (Schönes Wochenende!)

(gefunden bei Schlecky Silberstein)

Bibiana

29. Mai 2017

ps Eigentlich wollte ich mich zum Pavillon auf der Wilhelmshöhe äußern. Aber das muss warten. Denn mein Kurzurlaub kam dazwischen. ..

Lösungsvorschläge

20. November 2016

geschirr

Das Geschirr in diesem Schrank ist ganz und gleichzeitig zerbrochen – mit diesem Paradoxon sah sich jüngst eine Frau konfrontiert. Und in ihrer Verzweiflung fragte sie das Netz um Hilfe. Die grenzenlose Kreativität der Schwarmintelligenz kommt hier in einigen Lösungsvorschlägen so richtig zu Geltung. Wer sonst eher auf Bilder abgeht:

Lesen lohnt sich! Und einen schönen Sonntag… 😉

 

(via @schlecky_s)

even an asshole

10. August 2016

Gerade gefunden bei Schlecky Silberstein, wo es heißt:

„Jedes Jahr gibt’s einen Werbespot, der alle anderen überragt; heute freuen wir uns, Euch den Killerspot 2016 zu präsentieren. Er hat mit dem größten Arschloch der Welt einen bärenstarken Hauptprotagonisten zu tun; die Story ist über alle Zweifel erhaben, und außerdem geht uns der Spot alle an – auch wenn er aus den USA stammt. Und weil wir keine Arschlöcher sind, wird hier nichts gespoilert.“ Mehr…

EM/3

18. Juni 2016

Die EM geht weiter und es wird nachnominiert, weil genial abgelichtet – dieser Trikotträger. Dabei habe ich ein ganz bestimmtes Deutschland-Gefühl. Wie es damit weitergeht, berichte ich bei Gelegenheit.

Hartz4

via Schlecky-Silberstein

Annalen

28. Mai 2016

„Eine Domain, die in die Annalen eingeht“

Kluge Entscheidung bei dem Polohemden-Hersteller AD.M für den Schweizer Markt auf eine besonders aufmerksamkeitsstarke Domain zu setzen. Kann sich jeder merken – und auch super in der eigenen Timeline posten. Das ist eben Marketing, das eher hintenrum funktioniert.

biqNBR7-960x430 Eine Domain, die in die Annalen eingeht biqNBR7

Gefunden auf SchleckySilberstein via blogrebellen

wirklich jeder

25. Mai 2016

Ist ja schon gut. Wir sind ziemlich spät dran in dieser Woche und wissen: Dieses Interview ist von gestern. Aber gleichzeitig ist es auch gemacht für die Ewigkeit. Deshalb und weil Standpauken wie diese bitter nötig sind, kann gar nicht oft genug darauf verwiesen werden. Mit Sicherheit ist nicht jede Vokabel glücklich gewählt, aber erstens ist der Typ eben Rapper und zweitens geht es hier um die Haltung dahinter. Wir bedanken uns bei dem Rapper PA Sports für eine klare Ansage, die wirklich jeder verstehen sollte.


(gefunden bei Schlecky SIlberstein via @spiegeloffline)

Bildschirmfoto 2016-05-24 um 23.06.06

70!!

17. Mai 2016

Noch was zum 70. von Udo L. aus Gronau. Tresenfrau – Udo Lindenberg Tribute

Vocal-Mix: Stefan Kratz
Bass & Drums: Jens Beckmann
Gitarre: Frank Rossmann
Piano: Markus Wentz
Kamera: Till Jürgens
Text & Gesang: Schlecky Silberstein
Original-Komposition: Udo Lindenberg (Alkoholmädchen)

stolz macht

6. April 2016

Man weiß gar nicht genau, was cooler ist: Die Eltern, die stolz auf ihren Sohn sind, weil er von Frauke Petry geblockt wurde oder der 14-Jährige, der der AfD-Vorsitzenden so penetrant auf der Nase rumtanzte. Beides ziemlich großartig!

Gepflückt haben die Blogrebellen diesen Tweet bei Schlecky Silberstein…

Bildschirmfoto 2016-04-06 um 22.14.59

LAGeSo

29. November 2015

Schlecky Silberstein informiert:

„Weihnachten steht vor der Tür. Oh Gott, haben wir das gerade wirklich gesagt? Egal. Wir können auch sagen: Der Winter steht vor der Tür. Und das bedeutet für viele Menschen Arsch abfrieren vorm Lageso oder sonst wo. Gleichzeitig schicken uns Unternehmen ihre Videos und winken mit lecker Pinkepinke, wenn wir Euch die Clips zeigen. Da ist in der Regel viel Gülle mit dabei und wir sind gut beraten einmal mehr abzulehnen als zuzusagen. Damit ist die Kohle natürlich auch weg.

Hier der Deal an Euch: Wir nehmen den ganzen Dezember über alle Advertorials an und leiten die Kohle zu 100 Prozent an Moabit-hilft. Die Freunde leisten gute Arbeit, lassen kaum Kohle in der Verwaltung versickern und sind straff organisiert, was die Verbesserung der bitteren Zustände vorm LAGeSo angeht. In jeder Artikel-Headline steht Helpvertorial, dann dürfte es auch zu keinen Missverständnissen kommen. Wir halten Euch über die Einnahmen auf dem Laufenden. Deal or no deal?

Heute bedanken wir uns also bei EDEKA für die tolle Unterstützung. Hier geht’s zum spannenden Kampagnen-Portal mit Gewinnspiel.

Was, fragt der Westniedersache, ist LAGeSo? LAGeSo ist das Berliner Landesamt für Gesundheit und Soziales und eines dieser trägen deutschen Bürokratiezentren, die mit der Bearbeitung der Flüchtlingsanträge nicht klar kommen. Kurz: LAGeSo ist der Inbegriff behördlicher Unfähigkeit. Moabit-hilft hält ehrenamtlich dagegen.

Danke an Schlecky Silberstein!