TATÜ TATA

12. Mai 2014

„Würden wir auch als Konzept für die echten Polizeikutschen durchgehen lassen“, lese ich bei Schlecky Silberstein und schließe mich total an, zumal die Sirenen künftig statt „TATÜ TATA“ kreischend „WIUWIU“ heulen sollen. Schreib das mal auf’n Auto…

 

Heute am 16.06.2014 habe ich den Facebook-Schnappschuss entfernt. Denn mir ist heute  ein Anwaltsschreiben vom 12.06. von Rechtsanwalt Boris Diem, Mannheim, in Vertretung von Herrn Ingo Vögeler Katzenbachstraße 13, 70563 Stuttgart zugegangen, in dem dieser das Urheberrecht für das bei Schlecky Silberstein veröffentlichte und hier wiedergegebene Foto reklamiert und einen Unterlassungsanspruch geltend macht, den ich bis 13.06. zu erfüllen gehabt hätte, und außerdem 401,72 Euro verlangt. Eine angekündigte Unterlassungserklärung war dem Schreiben nicht beigefügt, hätte aber anliegen sollen.