Protokoll

1. August 2013

Die rassistische Mordserie des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) markiert eine Zäsur in der bundesrepublikanischen Geschichte.  „NSU-watch: Aufklären und Einmischen“ dokumentiert u.a. aktuelle Entwicklungen zum NSU und veröffentlicht sie auf http://www.nsu-watch.info. Unter anderem gibt es ein Protokoll über den am Oberlandesgericht München stattfindenden NSU-Prozess, bei dem inzwischen bereits 30 Tage verhandelt wurde und die weiteren Verhandlungstage bis Ende 2014 festgelegt sind.

Zur Webseite: www.nsu-watch.info.

NSU_watch-animated1-1024x130

ps Die  Beobachtungsstelle wurde von antifaschistischen Projekten aus ganz Deutschland  gegründet, die seit mehr als zwei Jahrzehnten die extreme Rechte beobachten. Den Aufruf weiterlesen.

(Quelle: Haskala)