STOP

28. März 2018

Es ist ein Zeichen, das auf der Welt jeder versteht: das Stoppschild, welches Verkehrsteilnehmern vorschreibt, anzuhalten und Vorfahrt zu gewähren. Die bolivianischen PR-Macher von MullenLowe SSP3 deutet jetzt das wohl bekannteste aller Verkehrszeichen in einen beeindruckenden Werbespot um – und verwandelt es in ein starkes Statement gegen den Klimawandel.

peaceful beauty

17. Juli 2016

It seems to be a little bit cold. But „if you need a small window of peaceful beauty today, here you are.“

Direktlink by Kottke via Kraftfuttermischwerk

Bildschirmfoto 2016-05-23 um 23.28.31An Burgtor und Stadtgraben
Natur entdecken in der Lingener Innenstadt
Lingen (Ems) – Treffpunkt: Emslandmuseum Lingen, Burgstraße 28 b
Samstag, 28.05.2016, 15 – 17 Uhr

Dauer: ca. 2 Stunden
Anmeldung unter Tel. (0591) 47601
Eintritt: 4,00 €, Familienkarte 10,00 €

Natur gibt es nicht nur draußen auf dem Lande, sondern auch mitten in der Stadt. Mit Marion Lis und Angelika Konen werden der Lingener Stadtgraben und der Wandel des „Justizgartens“ von der barocken Gartenanlage zum innerstädtischen Park erkundet. Exotische Bäume und Gehölze aus fernen Ländern wachsen hier einträchtig neben heimischen Sträuchern und Kräutern. An einer früheren Gefängnismauer gibt es eine besondere Pflanzenwelt zu entdecken und zwischendurch werden einige naturkundliche Experimente durchgeführt.
Gemeinsam mit der Naturschutzstiftung des Landkreises Emsland und der Emslandtouristik bietet das Emslandmuseum  Spaziergänge und mehr an, bei denen sich die Teilnehmer über Natur, Landschaft und Geschichte informieren. Die öffentlichen Veranstaltungen richten sich an alle, die Interesse an erlebbarer Natur und Geschichte haben – Familien und Erwachsene, Einheimische und Gäste.
(Foto: Eingang zum Justizgarten, © Chironius, via flickr)