Rock das Leben

5. Mai 2017

Rock das Leben
Lingen (Ems) – Hochschul-Campus Kaiserstraße
Sa 6. Mai ’17 ab 19 Uhr

Karten: 8 Euro VVK+  Geb(Abendkasse 10 Euro)

„Rock das Leben“ ist in Lingen auf fruchtbaren Boden gefallen“, sagt Organisator Stefan Höge vom Christophorus-Werk zur 5. Auflage des Festivals. Ihn freut besonders die Mischung aus Bands mit Inklusionshintergrund und lokalen Headlinern.

Letztere sind die Moinsen Mafia mit ihrem deutschen Sprechgesang und natürlich die Dirty Fingers. Seit über 25 Jahren begeistern sie nicht nur die Lingener mit ihrem Classic Rock. Bei Sputnix spielen sechs lernbehinderte und nicht lernbehinderte Musiker Deutsch-Rock-Cover. Mit Shit happens sind natürlich die Lokalmatadoren vom Lingener Christophorus-Werk wieder mit dabei. „Wir werden, nicht nur, aber auch viele neue, darunter auch eine Reihe Eigenkompositionen spielen“, verspricht Shit-happens-Sänger Norbert Hopping.

(Quelle)

Moinsen Mafia VB1

11. Januar 2014

Moinsen Mafia mit ihrem VideoBlog. Muss man nicht mögen, ich find’s aber interessant:

„Wir wünschen euch allen ein fantastisches Jahr 2014! Wir freuen uns auf die kommenden Aufgaben!…

Themenübersicht:
1. UNITED ARTISTS AGAINST DEPRESSION
2. OF FFM-Sampler
3. Release-Jam
4. TATWAFFE
5. Künstlermedia
6. Album
7. Rapküche
8. Videopremiere Boombox Shit
9. Rock das Leben
10. VERLOSUNG!!!!!!!

wie im Video beschrieben, hier geht’s weiter…“

Hiphop Tunes 2013

14. November 2013

Hiphop Tunes 2013 hiphoptunes
Blumentopf, Perspektive Music, Moinsen Mafia, DCS

Lingen (Ems)  –  Alter Schlachthof, Konrad-Adenauer-Ring
Freitag 15.11.  ab 20 Uhr
Eintritt: 26 Euro zzgl. Gebühren
„Am Wochende ist es soweit: Dann heißt es wieder „Partyssafari“! Denn der T.O.P.F ist im Haus!! Die HipHop Helden von Blumentopf spielen im Kulturzentrum Alter Schlachthof bei uns in Lingen.
Nachdem die HipHop Tunes vor gut zehn Jahren noch Open Air im Rahmen des Altstadtfestes auf dem Alten Pferdemarkt stattfanden, wird die HipHop Jam nun Indoor im Alten Schlachthof neuaufgelegt. Das Line-Up liest sich ähnlich gut wie zu alten Zeiten.
Perspektive Music aus Osnabrück und Moinsen Mafia aus Lingen, werden als Lokalmatadore, die HipHop Szene der Region vertreten. Mit DCS, vormals Die coolen Säue, aus Köln konnten ebenfalls Urgesteine des HipHop verpflichtet werden, die ihr Handwerk verstehen und mit Texten und Reimen umzugehen wissen. Als Hauptact des Abends wird mit Blumentopf eine der angesagtesten deutschen HipHop Bands überhaupt auf der Bühne stehen. Mit dem aktuellen Album „Nieder mit der Gbr“ hat die Band wieder zu alter Lockerheit gefunden und weiß genau, wie diese auf das Publikum zu übertragen ist. Tickets gibt es über den Ticketlink unten oder an allen bekannten VVK Stellen.“ (Quelle)

Hengelo-o-o

14. Juli 2013

Sofort haben die Nachbarn in Tuckerland auf Lingens Moinsen Mafia & Co-Hip-Hop reagiert. Reggae mit Hengelo-o-o – mit  -Respekt!- 230.000 NL-Hits auf youtube. Wenn die beiden bunten Damen nicht wären, wär’s auch noch ein treffliches Video von Jeffrey Spalburg. Aber weil es anders ist, bei Bedarf Augen zu und nur zuhören.

ZWO EMS & Co

14. Juli 2013

Ok. Ferien, Sonntag und jetzt ist dieser HipHop-Song fällig – mit -Respekt!- 44.000 Hits auf youtube. „Denn auch das Emsland hat, mein Freund, Kultur!“

Total lokal und patrotisch;  veröffentlicht auf mit diesem Begleittext:
„Gleichzeitig reichen wir mit diesem Song jedem die Hand, der Lingen repräsentiert. Egal ob im sportlichen, wirtschaftlichen, politischen und kulturellem Bereich. Dieser Song ist jedem Lingener gewidmet und natürlich auch denjenigen, die Lingen nach vorne bringen wollen! IHR SEID LINGEN- ZWO EMS IST LINGEN!“

1. Strophe:
Mike Rophone (Moinsen Mafia)
2. Strophe:
JP (SmoveAttack)
3. Strophe:
Little Big Ben (ZWO EMS)
4. Strophe:
Moli (SmoveAttack)
5. Strophe:
Zwirn (Moinsen Mafia)
6. Strophe:
Kauffmann (ZWO EMS)
7. Strophe:
MC Mace (Papa La Rap)

www.moinsenmafia.de
www.facebook.com/moinsenmafia
www.facebook.com//zwoems
www.papalarap.de
www.facebook.com/papalarap
www.facebook.com/SmoveAttack


Moinsen Mafia & JP & DJ SinZone
Da sag ich zu diesem neuen Video mit „Hip Hop und Rap aus Lingen-ZWO EMS“: „Ein guter Wochenanfang und Chapeau, Jungs!“

SmoveAttack

7. April 2012

„ZWO EMS ist (noch) kein Label. ZWO EMS ist (noch) keine Plattenfirma.

Wir verstehen uns eher als Community, als eine Art Zusammenschluß von Musikern in und um Lingen. Denn gemeinsam kämpfen ist einfacher. Das Ziel, das wir mit ZWO EMS erreichen wollen ist, ist so einfach wie effektiv. Wir wollen als Vermittler zwischen Veranstaltern und ZWO-EMS-Künstlern fungieren. Diese bleiben in ihrer Entscheidung und in ihrer Arbeitsweise völlig frei. Des Weiteren wollen wir, um das mal bildlich auszudrücken, eine „ZWO EMS WERKSTATT“ einrichten. Immer dann, wenn eine ZWO-EMS-Crew oder ein einzelner ZWO EMS-Künstler Unterstützung braucht, sei es ein DJ für Live Auftritte, DJ für Studioproduktionen, Sängerin für einen Song, Sängerin für Live-Gigs, Verhandlungen von Gagen etc.,  dann schaut man zuerst in der „ZWO EMS-Werkstatt“ vorbei, um sich intern zu bedienen.

Gegründet wurde ZWO EMS von Mike Rophone und ZWIRN von der Moinsen Mafia, die sich auf die Fahnen geschrieben haben, jungen Nachwuchskünstlern eine Plattform zu bieten, sich zu präsentieren. Dabei treten sie nicht auf wie Plattenbosse, sondern eher als „großer Bruder“, der mit Rat, aber auch mit Tat an der Seite der ZWO EMS-Künstler steht.“

Kontakt und mehr