Mick & Dave

13. April 2021

Mick Jagger: „I wanted to share this song that I wrote about eventually coming out of lockdown, with some much needed optimism – thank you to Dave Grohl for jumping on drums, bass and guitar, it was a lot of fun working with you on this – hope you all enjoy Eazy Sleazy !“

Rolling-Stones-Sänger Mick Jagger hat ein Lied über den Corona-Lockdown mit Dave Grohl von den Foo Fighters gemacht.

Jagger singt und spielt Gitarre, Grohl spielt Schlagzeug, Bass und Gitarre und beide haben das Video zu „Eazy Sleazy“ heute auf youtube veröffentlicht. Inhaltlich geht es darin satirisch-kritisch um das Leben in der Pandemie – und um schrille Verschwörungstheorien. Der 77-jährige Jagger habe den Song während des Lockdowns geschrieben, teilte seine Plattenfirma mit. Der frühere Nirvana-Schlagzeuger Grohl meinte, es lasse sich kaum in Worte fassen, was die Aufnahme mit „Sir Mick“ für ihn bedeutet. „Das ist der Song des Sommers, ohne Zweifel“, fügte der 52-Jährige hinzu.

70!

26. Juli 2013

Man glaubt es nicht. Sir Michael Philip JaggerKt (* 26. Juli 1943 in DartfordKentEngland), wird heute 70. Im Jahr 1965 veröffentlichte Mick Jagger sein erstes Solo-Album „She’s the Boss“, darauf auch der Song „Lonely At The Top“. Mick singt ihn hier beim legendären  Live Aid-Konzert am 13. July 1985 im Londoner Wembley Stadion.