Austria ten points

15. Mai 2011

Austria ten points. Wow! Jetzt versteh ich Lenas Fremden-Titel. Ansonsten für die Statistiker und Heimatforscher hierzulande:

Niederlande: 7 Punkte
Italien: 6 Punkte
Norwegen: 5 Punkte
Island: 6 Punkte
Dänemark: 8 Punkte
Österreich: 10 Punkte
Polen: 4 Punkte
Schweden: 6 Punkte
Slowenien: 7 Punkte
Türkei: 3 Punkte
Schweiz: 8 Punkte
Griechenland: 4 Punkte
Frankreich: 3 Punkte
Kroatien: 1 Punkt
Weißrussland: 10 Punkte
Litauen: 2 Punkte
Bosnien-Herzegovina: 3 Punkte
Spanien: 3 Punkte
Belgien: 5 Punkte
Lettland: 8 Punkte

Nach einem netten Abend einen schönen Sonntachmorgen noch!

Opdenhövel

30. Mai 2010

Da werden wir wach und dürfen uns immer noch freuen. Lena. Ein rundum schöner Samstagabend. Gespannt dürfen wir sein, wer sich alles im Glanz der 19-Jährigen aus Hannover sonnen wird. Einen kann man mit Sicherheit erwarten: Matthias Opdenhövel. Der wird sich in seiner Rolle als Niedersächsischer Ministerpräsident selbst interviewen. Hinzu bitten wird er den im Bildhintergrund scharrenden Kultusminister, dessen Name mir gerade entfallen ist, der als Grund für den Erfolg das niedersächsische Schulsystem… lassen wir das.

Die einzig bedeutsame Frage im niedersächsischen Westen ist heute, weshalb es aus den Niederlanden nur 4 Punkte gab. Schließlich machen wir so tolle Sachen wie Hollandtage, 3-Dage-Fiedsen und kaufen sogar in Tukkerland ein. Also: Vielleicht kennt jemand die Antwort?

(jj; © Vincent Hasselgård, Aktiv I Oslo.no, Creative Commons)