Piano Pete Trio

12. November 2021

Piano Pete Trio
Lars Goebel, Alex Lex und Pete Budden
Freren – Alte Molkerei Bahnhofstr. 79
Samstag, 13.11. – 20 Uhr
Eintritt: 5 € [online bestellen]
Corona: 2 G

Was soll man in diesem kleinen Blog über die (über)regionale Musiklegende Pete Budden schreiben? Ihr kennt ihn und sein Facettenreichtum macht immer wieder Lust auf mehr.
Diesmal bringt Pete zwei hochkarätige Profis mit in die Alte Molkerei nach Freren: Am Schlagzeug Alex Lex, der in der Blues und Jazzwelt weit gereist ist und gerade für den German Blues Award vorgeschlagen wurde. Am Saxofon Lars Goebel, der in unterschiedlichsten Formationen unterwegs ist. Das Piano Pete Trio spielt bekannte Jazzstandards von Cole Porter über Frank Sinatra bis hin zu Louis Prima oder Nat King Cole.

Die Kulturkreis-impulse-Veranstaltung wird gefördert von

1. Jazz- und Weinkonzert im Lingener Sommer
Piano Pete’s swingin‘ Jazz Trio
Lingen (Ems) – Universitätsplatz

Heute, Freitag, 9. Juli – 19- 20 Uhr und 21-22 Uhr
Karten 5 €
Veranstaltungshinweise hier

Der Name „Piano Pete“ Budden steht nicht nur im Emsland für hochwertige Musik. Ob im Jazzclub Minden oder in der Fernsehshow „Puziks Werkstatt mit Lilo Wanders“. Petes Facettenreichtum macht immer wieder Spaß. Diesmal ist er mit zwei gestandenen Profis zu Gast auf dem Professorenplatz in Lingen.
Christian Ohl (Drums) ist seit vielen Jahren in den unterschiedlichsten Formationen wie z.B. Swingpower, Dirty Fingers, Starlight exess etc. auf den Bühnen unterwegs. Lars Goebel (Saxofon) ist ebenso umtriebig. Budden-Ohl-Goebel – das Trio spielt einen Querschnitt von Sinatra über Cole Porter bis hin zu Louis Prima und Nat King Cole. Bekannte Jazzstandards in eigenem Gewand zum Wohlfühlen und Genießen.