Kraftklub

16. März 2018

Kraftklub
„Keine Nacht für Niemand“ Tour
Lingen (Ems) – EmslandArena
So 18. März – 19 Uhr

Rest-Stzplatzkarten: 34,90 € + VVK

Aufgrund der großen Nachfrage und zahlreicher ausverkaufter Konzerten setzen Kraftklub aus Chemnitz in diesem Frühjahr ihre „Keine Nacht für Niemand“ Tour fort: In insgesamt 17 Städten, darunter Wien, Graz und Zürich machen Kraftklub auch in München, Köln und 12 weiteren Städten in Deutschland Halt. Dabei ist Lingen (Ems), wo das letzte Kraftklub-Konzert am 23. Januar 2016 ausverkauft war. Jetzt also Keine Nacht für Niemand. Wirklich Niemand.

Live!

20. Januar 2016

ps Brandneues zur KoschiKultur:

Samstag (23.01.) wird im Koschinski in der Schlachterstraße aufgelegt – Start nach dem Kraftklub-Konzert in der ELArena und Samstag drauf (30.01.) spielen Big Tennis und Bahira im Koschinski. Ahoi, sozusagen und Live! Das ist die konstruktive Folge [eines Gesprächs in großer Runde -auch mit meinem Kollegen Daniel Halver- gestern im Lingener Rathaus oder zutreffender] der öffentlichen Empörung in Lingen, der Aktion oben und inzwischen mit mehr als 1000 Unterstützerunterschriften bei #musinski. Übrigens kann und sollte weiter unterzeichnet werden.

Abifestival XVII XVIII

30. Juni 2011

KraftKlub

Abifestival 2011 
Freitag, 01. und Samstag, 02. Juli 
Am alten AKW, Lingen (Ems).

Alle Bands des Abifestival 2011:

BakkushanBeat!Beat!Beat!, Die BiertenöreBravourCasperDESONAEscapadoHerrenmagazin, HGich.T, I Heart SharksK.I.Z., KraftklubLoui VettonMikrokosmos23Naked Fuzz Ensemble, No Time To Collapse, Saalschutz, Shatter, Stella, TusqZoodiak

Shatter

Line-up

5. Mai 2011

Nur, dass Sie auf dem Laufenden sind: Line-up heißt bei zeitgenössischen  Musikveranstal-tern und -tungen das Programm. Jetzt also -knapp zwei Monate, bevor es ernst wird- steht das Line-up für das Lingener Abifestival 2011.  Das größte europäische „Umsonst & Draußen“ Festival seiner Art hat gestern mit Bakkushan („Baby, du siehst gut aus!“ – Video) und den wunderbaren I Heart Sharks (Berlin) heute die letzten Bands benannt. Außerdem neu bestätigt: Stella, Shatter, No Time To Collapse und Zoodiak.

Hier alle Bands des Abifestival 2011, die dieser kleine Blog in den nächsten Wochen vorstellen wird:
Bakkushan, Beat!Beat!Beat!, Die Biertenöre, Bravour, Casper, DESONA, Escapado, Herrenmagazin, HGich.T, I Heart Sharks, K.I.Z., Kraftklub, Loui Vetton, Mikrokosmos23, Naked Fuzz Ensemble, No Time To Collapse, Saalschutz, Shatter, Stella, Tusq, Zoodiak

Abifestival 2011
Freitag, 01. und Samstag, 02. Juli
Am alten AKW, Lingen (Ems).
Erwartet werden „umsonst und draußen“ an beiden Tagen rund 15.000 Besucher.