Frau Hayali

20. März 2016

Zwischendurch von Hal Faber in wwww – heute um 00.09 Uhr:

„In ihrem eigenen Ermessen hat Frauke Petry von der AfD mehrfach ein verabredetes Gespräch mit der Journalistin Dunja Hayali geschwänzt, weil sie diese für eine „politische Aktivistin“ und nicht für eine „professionell arbeitende Journalistin“ hält. Frau Hayali unterstützt die Vereine Gesicht zeigen!, genau wie die Moderatorin Anne Will, und Respekt!, genau wie Jürgen Klopp. Passend zur Absage twitterte ein mutmaßlicher (nicht verifizierter) AFD-Account [wohl aus  Bremen-Nord oder so] zur Heute Show: „Eure Sendung setzen wir als 1. ab!“ Die Partei, die die Stigmatisierung des CO2 aufheben will, hat mit der Stigmatisierung der Presse begonnen und sich den Lügenpresse-Vorwürfen der Pegidioten angenähert. So etwas nennt sie Frühlingsoffensive.“

Bildschirmfoto 2014-04-06 um 18.04.08

Man kann das ZDF-Klopp-Interview im Netz finden. Hier auch zum Nachlesen. Also sucht danach, es lohnt. Der Mann, der ihn fragte heißt Breyer (Suchbegriff) und das ZDF kann mich mal mit seinem gebührenfinanzierten Urheberrecht.