Eatkarus

21. März 2017

Genialer Werbeclip von Edeka. Chapeau!

Edeka und ihre (oder schreibt man seine?) Werbeagentur Jung von Matt haben mit dem neuen Spot einmal mehr für Gesprächsstoff gesorgt. Trotz so mancher Kritik an der Geschichte um ein Dorf voller Übergewichtiger erntet „Eatkarus“ vor allem aus der Kreativszene überwiegend Lob – und wird jetzt auch mit der Spitzenposition im Youtube-Ranking belohnt, in das sowohl bezahlte als auch Earned Views einfließen.
„Mit unserem Eatkarus-Onlinefilm möchten wir die Zuschauer sensibilisieren und ein Bewusstsein für die eigenen Ernährungsgewohnheiten schaffen“, sagt Rolf Lange, Sprecher der Edeka-Zentrale. „Die hohen Aufrufzahlen auf Youtube, sowie 500.000 Shares auf Facebook zeigen, dass die bewusst überzeichnete Geschichte gut ankommt.“

Tja, issso… (Quelle)

Ffffffffffffffffffft

10. Dezember 2012

„JUDITH HOLOFERNES

DUMM DIE, DIE DUMM (REVISITED/ TEIL 2/ RELOADED/ JETZT ERST RECHT)

Schaut, was mein Herzensblatt Titanic hier aufgetan und kommentiert hat – in einem wie immer sehr eleganten “Brief an die Leser”:

Dankeschön an die Titanic. Mir wäre dazu nix mehr eingefallen, außer vielleicht… Ffffffffffffffffffft. Und: ich hoffe, dass die Herren und Damen Jung von Matt für den Bronzenagel an geeigneter Stelle Verwendung finden.

Liebe Grüße,

Judith“

(Zur Erinnerung und Quelle)