Es gibt noch (oder wieder) Live-Musik, heißt es in und aus Rjeine. Einst als siebenwöchiges Festival im Frühsommer 2020 geplant, gibt es in diesem Jahr die verkürzte Version vom 26. bis 30. Mai geben. Geboten wird ein beleuchtetes Autokino an der Meitnerstraße 8 auf dem ega-Gelände mit Musikfilmen, Spitzenvorträgen plus anschließendem Musikentertainment, ein  Autokino-Konzert und auch die Möglichkeit geboten, eine ökumenische Messe mal ganz anders zu erleben. Auf dem Gelände ist Platz für 360 Autos.

„Wir wollen beweisen, was zukunftsorientierte Unternehmen auf die Beine stellen können, wenn sie zusammenhalten und ihre Mitarbeitenden wertschätzen“, bringen Bettina Thelen-Reloe und Nicole Kauschke die Sache auf den Punkt. Die Initiative „Rheine – Standort der guten Arbeitgeber“ (SDGA) – ein Zusammenschluss aus über 50 Unternehmen – kümmert sich darum, dass „Mitarbeiter, zukünftige Fachkräfte, Heimatverliebte und alle, die Lust auf Rheine haben, am Wirtschaftsstandort Rheine Außergewöhnliches erleben können:  „B.HIVE light“ das etwas andere Event. Neben der SDGA-Initiative als Initiator stehen viele Partner an der Seite: Das Cinetech Rheine, cows online, Volksbank Münsterland Nord, Radio RST, Perfect Sound, Vega, Plano Light, Kay Holland, sowie Robert Meyer Catering.

Den Auftakt macht Skate-Legende Titus Dittmann mit spannenden, offenen und ehrlichen Geschichten. Danach tritt die kleinste größte Band der Welt, Two4You auf. Es folgen zwei Tage Autokino der Extraklasse mit rockigen, emotionalen und legendären Musikfilmen. Am Samstag stehen bei der Radio RST Star Tour als Autokino-Konzert die Hannoveraner Indie-Band Jeremias auf der Bühne, gefolgt vom britischen Singer-Songwriter Tom Gregory. Für Leckereien und Schirmchendrinks ist gesorgt. Die Rheiner Eintrittspreise sind übrigens ausgesprochen anspruchsvoll.

Das Programm im Überblick:

Mittwoch, 26. Mai, 17 Uhr: Start und Eröffnung mit Titus Dittmann, 19 Uhr: Auftritt Two4You, Ticketpreis 20 Euro/Auto (zuzüglich Vorverkaufs-Gebühr),

Donnerstag, 27. Mai, Autokino mit dem Cinetech,

Freitag, 28. Mai, Autokino mit dem Cinetech,

Samstag, 29. Mai, Radio RST Star Tour als Live-Autokonzert, 17 Uhr Jeremias, 18.45 Uhr Tom Gregory mit Band, Ticketpreis:ein bis zwei Personen 58 Euro, drei Personen 66 Euro, vier Personen 74 Euro, fünf Personen 82 Euro (alle Preise zuzüglich Vorverkaufs-Gebühr),

Sonntag, 30. Mai, 11 Uhr: ökumenischer Auto-Gottesdienst in Kooperation mit der Pfarrei St. Antonius und der Evangelischen Kirchengemeinde Johannes zu Rheine, nachmittags Autokino mit dem Cinetech.

Alle weiteren Infos und Tickets auf www.bhive-rheine.de.

Jeremias

31. März 2021

Kennt Ihr Jeremias? Hört mal rein. Die Band aus Hannover ist der neue deutsche Pop-Knaller. (Ja ok, der Blogbetreiber ist schon etwas älter. Aber das ist schon etwas Besonderes)