Redefluss

27. Juli 2013

Redefluss
Poetry Slam in Meppen
Meppen  –  Püntkers Patt
Samstag, 27. Juli 2013 – ab 18.30 Uhr

Der Titel des von der Meppener Jugendbeteiligungsgruppe „Initiative 2.0“ organisierten Poetry Slams trifft den Nagel auf den Kopf; der „Redefluss“-Austragungsort am Püntkers Patt befindet sich genau am Schnittpunkt zwischen Ems und Hase, also gleich an zwei Flüssen.

Mit Hängematten, Feuertonnen, Strand-Accessoires, Fackeln, Lichterketten, Cocktailtheke, einer Grill-Station und der Bühne gleich am „Kap“ gibt es in Meppen wohl keinen schöneren Austragungsort für das Event, das im letzten Jahr Premiere feierte und trotz durchwachsenen Wetters für ordentliches Sommer-Flair sorgte: Knapp 300 Besucher waren da, von denen zwei später sogar noch baden gingen.

Nicht nur die Location, auch die Veranstaltung selbst ist etwas Besonderes. Denn während bei anderen Poetry Slams gelesen wird, was das Zeug hält, wird der „Redefluss“ von Live-Musik flankiert: In den Pausen spielen Big Balls Cowgirl und Against Randy Akustik-Sets.

Der Redewettstreit selbst bietet zehn Jungautoren aus ganz Deutschland eine Bühne, über ihr Weiterkommen in die nächste Runde entscheidet in guter, alter Poetry-Slam-Tradition das Publikum. Und ambitionierten Slammern, die außer Konkurrenz auftreten möchten, steht am Ende das „Offene Mikrofon“ zur Verfügung.
(gefunden bei Emskopp.de, sisch)