HGich.T

30. Januar 2016

HGich.T
Live 2016
Lingen (Ems) – Alter Schlachthof, Konrad-Adenauer-Ring 40
Fr 05.02.2016 – 21 Uhr

Karten 13 € zzgl. VVK

„Wieder ist ein Jahr vergangen und die alte Arty-Farty-Kunst-Goa-Neon-Stute trabt heiter ihre Volten. Und mehr. Mit Megabobo(Mega-Bohémien) schüttelt das Hamburger Künstler-Kollektiv HGich.T erneut ein Kracher-Konglomerat der Extraklasse aus dem Ärmel. Da treffen freche Soundkollagen auf Textpassagen, wie sie dem Osterhasen wahrscheinlich nicht mal im Traum einfallen. Und Ulrike muss ganz tapfer sein.
Die elektronische Tanzmaus HGich.T überrascht erneut durch vertrackte Kehrtwendungen im Gesamtkonzept und scheut nicht, ungemischte Karten auf den Tisch zu legen. DJ Hundefriedhof dazu: „Ich schlage vor, ihr hört euch das mal an.““ (Quelle)

Abifestival XIX XX

1. Juli 2011

Stella
(schon 1984 dabei, leider gibt es kein Video im Netz)

HGich.T

Abifestival 2011 
Heute und am Samstag, 02. Juli 
Am alten AKW, Lingen (Ems).

Alle Bands des Abifestival 2011:

BakkushanBeat!Beat!Beat!, Die BiertenöreBravourCasperDESONAEscapadoHerrenmagazin, HGich.TI Heart SharksK.I.Z.,KraftklubLoui VettonMikrokosmos23Naked Fuzz Ensemble, No Time To Collapse, SaalschutzShatter, StellaTusqZoodiak


Abifestival X

28. Mai 2011

HGich.T

Abifestival 2011
Freitag, 01. und Samstag, 02. Juli
Am alten AKW, Lingen (Ems).

Hier alle Bands des Abifestival 2011, die  in den nächsten Wochen hier vorgestellt werden:
Bakkushan, Beat!Beat!Beat!, Die Biertenöre, Bravour, Casper, DESONA, Escapado, Herrenmagazin, HGich.T, I Heart Sharks, K.I.Z., Kraftklub, Loui Vetton, Mikrokosmos23, Naked Fuzz Ensemble, No Time To Collapse, Saalschutz, Shatter, Stella, Tusq, Zoodiak

 

Line-up

5. Mai 2011

Nur, dass Sie auf dem Laufenden sind: Line-up heißt bei zeitgenössischen  Musikveranstal-tern und -tungen das Programm. Jetzt also -knapp zwei Monate, bevor es ernst wird- steht das Line-up für das Lingener Abifestival 2011.  Das größte europäische „Umsonst & Draußen“ Festival seiner Art hat gestern mit Bakkushan („Baby, du siehst gut aus!“ – Video) und den wunderbaren I Heart Sharks (Berlin) heute die letzten Bands benannt. Außerdem neu bestätigt: Stella, Shatter, No Time To Collapse und Zoodiak.

Hier alle Bands des Abifestival 2011, die dieser kleine Blog in den nächsten Wochen vorstellen wird:
Bakkushan, Beat!Beat!Beat!, Die Biertenöre, Bravour, Casper, DESONA, Escapado, Herrenmagazin, HGich.T, I Heart Sharks, K.I.Z., Kraftklub, Loui Vetton, Mikrokosmos23, Naked Fuzz Ensemble, No Time To Collapse, Saalschutz, Shatter, Stella, Tusq, Zoodiak

Abifestival 2011
Freitag, 01. und Samstag, 02. Juli
Am alten AKW, Lingen (Ems).
Erwartet werden „umsonst und draußen“ an beiden Tagen rund 15.000 Besucher.