Blockade

22. Oktober 2013

GerdSchwandner„Immer wieder gehen Menschen gegen Abschiebungen auf die Straße. Sie fordern mehr Rechte für Asylbewerber, wollen verhindern, dass die in ihr Heimatland zurückgeschickt werden oder kämpfen dafür, dass sie nach einer Abschiebung zurückkehren dürfen. In Oldenburg haben Demonstranten nun eine Abschiebung vorerst verhindert. Etwa 50 Menschen [die Nordsee-zeitung berichtet von mehr als 100] harrten am Dienstag vor der Wohnung eines Asylbewerbers in Oldenburg aus. Der 30 Jahre alte Mann stammt aus der Elfenbeinküste und hatte 2010 in Oldenburg Asyl beantragt. 2013 wurde der Antrag abgelehnt. Beamte der Ausländerbehörde waren am Dienstag angerückt – der Mann sollte abgeschoben werden. Nachdem an der blockierten Zufahrt kein Durchkommen war, zogen sie unverrichteter Dinge wieder ab.

Laut eines Polizeisprechers wären Zwangsmaßnahmen unverhältnismäßig gewesen, weshalb die Beamten nicht weiter eingriffen. Für Mareike Kaempff, Anwältin des jungen Afrikaners, ist der Abschiebeversuch unverständlich. Der 30-Jährige wolle bereits seit Anfang des Jahres seine deutsche Freundin heiraten, mit der er…“ [weiter beim NDR]

–> Sollten wir nicht längst darüber nachdenken,  alle Nichtdeutschen zu akzeptieren, die unter uns (teilweise seit Jahren oder gar Jahrzehnten) leben? Oder bringt es uns als Gesellschaft weiter, Tausende von Beamte zu besolden, die sich an  Abschiebungen von Flüchtlingen versuchen wie dieser Oldenburger Fall zeigt, bei dem die Abschiebung heute kurz vor der Eheschließung in Oldenburg stattfinden sollte? Himmel, wie sinnfrei und dumm dieser Staat handelt!

ps Als Ausgleich noch etwas ausgesprochen Fremdenfreundliches aus Oldenburg: Die rund acht Millionen  Einwohner zählende chinesische Metropole Xi’an hat Oldenburgs OB  Gerd Schwandner am Montag die Ehrenbürgerwürde verliehen. Xi’ans Stadtoberhaupt Jun Dong – so bejubelt es die Internetseite Oldenburgs, die aber über den Bürgerprotest schweigt-  überreichte seinem Oldenburger Amtskollegen in einer feierlichen Zeremonie im neuen Rathaus Xi’ans die Urkunde. Das ist doch mal was!

 

(OB Schwandner, Oldenburg, Foto: Thorsten Ritzmann CC)