📌 Seit Montag freuen sich die Lingener Fußballfreunde über echten Amateursport bei der 36. Fußball Stadtmeisterschaft Lingen. Gastgeber ist in diesem Jahr der SV Voran Brögbern.  Das Endspiel der  Lingener Stadtmeisterschaft 2019 wird am kommenden Sonntag, den 21. Juli ab 14 Uhr ausgetragen.

Traditionell lädt der Gastgeber einen Nachbarverein zum Mitspielen ein. Nur so können spielplanfreundlich 12 Teams antreten. die Brögberner haben in diesem Jahr den SV Bawinkel eingeladen; damit sind bei der FSL 12 Fußballmannschaften in vier Gruppen  am Start.

Favorit ist in diesem Jahr der Landesligist SV Holthausen-Biene, der im vergangenen Jahr enttäuschte, als er im Halbfinale ausschied und letztlich der SV Olympia Laxten Stadtmeister wurde. Diese Scharte will das Team aus dem Norden der Stadt in diesem Jahr auswetzen. Bis zum Halbfinale ließen die Biener nichts anbrennen und gewannen jede Begegnung klar.

Wie im letzten Jahr hatten am Montag der SV Holthausen-Biene und der TuS-Vorgänger RB Lingen die Stadtmeisterschaft eröffnet; der RB kickt in der kommenden Saison in der 3. Kreisklasse; das Team verlor gegen den fünf Klassen höher spielenden Landesligisten nach einer respektablen Leistung mit 0:3.

Am Mittwochabend sorgten dann eben diese RB-Kicker übrigens für die erste richtige Überraschung, als sie mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung den zwei Klassen höher spielenden VfB Lingen durch 3 Tore von Stürmer Nils Höting, alle aufgelegt von Tim Fieker, besiegten.

Am Dinnerstagabend ließ ein locker aufgelegter ASV Altenlingen den Gastgebern von SV Voran Brögbern keine Chance. Am Ende hieß es 10:0 und die geradezu lethargisch wirkenden Brögberner hatten keinen einzigen Torschuss abgeliefert. Im zweiten Viertelfiale setzte sich Cup-Verteidiger Olympia Laxten erwartungsgemäß gegen die SG Bramscheq durch. Endstand 6:0.

Freitag ist Ruhetag, Samstag starten ab 15 Uhr die balden Halbfinalspiele.

Die nahmen den erwarteten Verlauf: Olympia Laxten setzte sich klar gegen das Überraschungsteam des RB Lingen durch (4:0). Das RB- Sturmduo Tim Fieker und Nils Höting blieb ohne Erfolg. Zuvor hatte Landesligist SV Holthausen-Biene im stärksten Match der diesjährigen FSL mit 1:0 den ASV Altenlingen besiegt und damit erfolgreich Revanche für die letztjährige Niederlage im FSL-Halbfinale genommen. Der ASV war allerdings mehr als ebenbürtig, hatte die klareren Chancen und verlor nur durch einen Schuss des Biener Stürmers David Brink aus mehr als 35m, als der ASV-Keeper zu weit vor dem eigenen Kasten stand.  Brink hatte das gesehen…

Am Sonntag gab es dann mit dem SV Holthausen-Biene den erwarteten Favoritenerfolg. Mit 5:3 behielt der Landesligist gegen die sich tapfer wehrende Elf von Olympia Laxten die Oberhand; insbesondere eine spektakuläre letzte Viertelstunde des Finals entschädigte für manches bei dieser 36. Stadtmeisterschaft. Zuvor hatte im Spiel um Platz 3 der ASV Altenlingen die Überraschungsmannschaft des RB Lingen mit 6:0 bezwungen. 

Hier alle Resultate:

Spielplan Vorrunde – Spielzeit 2 x 25 Minuten
Bäckerei-Köbbe-Gruppe A – Montag, 15.07.2019
1. 18:00 SV Holthausen/Biene – RB Lingen 3:0
2. 19:15 SuS Darme – SV Holthausen/Biene 0:10
3. 20:30 RB Lingen – SuS Darme 5:1
Zimmerei-Abeln-Gruppe B – Montag, 15.07.2019
4. 18:00 SV Bawinkel – VfB Lingen 0:1
5. 19:15 BV Clusorth/Bramhar – SV Bawinkel 0:3
6. 20:30 VfB Lingen – BV Clusorth/Bramhar 3:1
Tischlerei-Pawelleck-Gruppe C – Dienstag, 16.07.2019
7. 18:00 ASV Altenlingen – SG Bramsche 2:0
8. 19:15 SC Baccum – ASV Altenlingen 0:2
9. 20:30 SG Bramsche – SC Baccum 2:1
MBW-Gruppe D – Dienstag, 16.07.2019
10. 18:00 SV Olympia Laxten – SV Eintr. Schepsdorf 5:1
11. 19:15 SV Voran Brögbern – SV Olympia Laxten 1:1
12. 20:30 SV Eintr. Schepsdorf – SV Voran Brögbern 1:4
Viertelfinale – Spielzeit 2 x 45 Minuten
Mittwoch, 17.07.2019
13. 18:00 SV Holthausen/Biene – SV Bawinkel 5 : 0
14. 19:45 VfB Lingen – RB Lingen 2 : 3
Donnerstag, 18.07.2019
15. 18:00 ASV Altenlingen – SV Voran Brögbern 10:0
16. 19:45 Olympia Laxten – SG Bramsche 6 : 0
Halbfinale – Spielzeit 2 x 45 Minuten
Samstag, 20.07.2019
17. 15:00 SV Holthausen-Biene – ASV Altenlingen 1 : 0
18. 17:00 RB Lingen – Olympia Laxten 0 : 4
Finalspiele – Spielzeit 2 x 45 Minuten
Sonntag, 21.07.2019
19. 14:00 ASV Altenlingen – RB Lingen 6 : 0:
20. 16:00 SV Holthausen-Biene – Olympia Laxten 5 : 0