„Mensch, wach auf!“

28. Juni 2017

Hamburg ist in Aufruhr: Viele Bürger wehren sich gegen den G20-Gipfel, der in wenigen Tagen im Schanzenviertel stattfindet. In der City sind viele Protestaktionen geplant, weswegen in der Innenstadt schon jetzt Schaufenster verbarrikadiert werden. Auch Fritz-Kola mischt sich unter die Demonstranten: Der Hamburger Getränkehersteller nimmt mit seiner kritisch-ironischen „Mensch, wach auf!“-Aktion den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, US-Präsident Donald Trump und den russischen Präsidenten Wladimir Putin aufs Korn. Mehr…