Schöninghsdorf

23. November 2014

Bildschirmfoto 2014-11-23 um 05.08.35

„Alles begann 2011, als sich Dieter Gellisch erstmals bei der Gemeinde Twist beschwerte: Auf dem nahe gelegenen Dorfplatz werde zu laut gefeiert. „Im Jahr darauf wurde sogar die Polizei beim Winterfest gerufen. Wegen Lärmbelästigung sollten wir die Musik leiser stellen“, erinnert sich Franz Leisdon, Vorsitzender des Schützenvereins Schöninghsdorf.“ – Sicherlich begann es nicht 2011 sondern schon viel früher. Nächtlicher Lärm und lange Feiern. Über einen Nutzungskonflikt im Emsland. [mehr…]