Sommerangebot

13. Juli 2011


Auch ansonsten kann es bisweilen Sinn machen, dieser Seite auf Twitter zu folgen. Eintritt über robertsblog.

Nicht schlecht VI

10. Juli 2011

Doch, ganz in echt, es war spannend, aber vor allem schlecht und zwar deshalb. Also schaun mer mal, was bei dieser WM noch so kommt…

Nicht schlecht V

30. Juni 2011

Mal sehen, was wird. Deutschland vers. Nigeria – nachher. Ab 20:45 Uhr läuft das Spiel im Ersten.

Nicht schlecht IV

28. Juni 2011

Mexiko – England 1:1 . Das war schon am Montag, aber ich hab heute erst das Video gefunden 😉

Nicht schlecht III

26. Juni 2011

2:1. Nicht schlecht der Anfang.

Nicht schlecht II

23. Juni 2011

Sie wissen längst: Sonntag um 18 Uhr beginnt in Berlin die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2011 in Deutschland.  Das erste Spiel Deutschland gegen Kanada ist eigentlich das zweite, weil schon drei Stunden früher im Hoffenheimer Stadion in Sinsheim das Spiel Nigeria gegen Frankreich angepfiffen wird. Aber dieses zeitlich erste Spiel ist offiziell das zweite. Das ist für mich noch schwerer zu verstehen als der Umstand, dass Victoria Gersten künftig SV Meppen, FFC Bad Oldesloe demnächst VfB Lübeck und  FC Lübars dann Hertha BSC heißt. Ki(e)k! Die Sehnsucht nach Geld greift auch nach der 2. Bundesliga der Fußballerinnen. Also lieber, wie hier mitgeteilt, Heidekraut Andervenne.

Ach so! Von Public viewing im Emsland zur Frauen-WM habe ich jetzt doch etwas gehört. Nämlich hier. Geht doch!

Nicht schlecht

22. Juni 2011

Sonntag um 18 Uhr beginnt in Berlin die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen. In Deutschland. 2011.  Im  ersten Spiel trifft Deutschland auf Kanada. Dann werde ich Sonntag mal in die Emslandhallen gehen und beim Public Viewing dabei sein…

…Oder sollte es vielleicht gar kein Public Viewing in Lingen geben?  Im Emsland? So isses offenbar, wenn auch ab dem Viertelfinale  so etwas ähnliches in Meppen stattfinden soll – ganz public für 25 Euro pro Nase, wenn man vorn sitzen will…

Morgen früh zeige ich hier das nächste Video zur WM-Einstimmung. Nicht schlecht (Eigenlob!) für so einen kleinen Blog in einer -trotz Victoria Gersten, das jetzt SV Meppen heißt–  offenbar frauenfußballfernen Gegend.