Migrantinnen

1. Dezember 2011

Zum ersten Mal veranstaltet das Frauenforum Lingen zusammen mit dem Gleichstellungsbüro und dem lokalen Kulturamt einen „Weihnachtsmarkt auf dem Weihnachtsmarkt“:

Vier Tage lang gibt es ab heute auf dem Universitätsplatz unter dem Motto „Winterzauber“ Kunsthandwerk und und Live-Musik, im Professorenhaus präsentiert das Sänger’sche Marionettentheater Mozarts Zauberflöte, in der Kreuzkirche spielen Bläser und Organisten, Höhepunkt sind aber die „Fensterstimmen“: Am Samstagabend verwandeln sich die Fenster am Universitätsplatz in eine beleuchtete Bühne für Musiker aller Art.

Der Erlös des Marktes kommt Projekten für Migrantinnen in Lingen zugute.

(Quelle: Emskopp)