Bildschirmfoto 2015-08-30 um 03.00.03Mittwochs im Museum:
200 Jahre Emsland –  Hannover

Lingen (Ems)  –  Emslandmuseum, Burgstraße 28 b
Mi 2. Sept. ’15  –  16.00 / 19.30 Uhr
Eintritt: 5,- € (erm. 3,- €)
Mit einem besonderen Jubiläum beginnt  die Herbstsaison der beliebten Vortragsreihe „Mittwochs im Museum“.  Diese Reihe bietet jeweils einmal im Monat Informationen zu laufenden Ausstellungen und historischen Themen sowie Einblicke in die Forschungstätigkeit des Emslandmuseums Lingen (Ems).
Vor genau 200 Jahren wurden Lingen und das Emsland Teil des neu gegründeten Königreichs Hannover, den Vorläufer des heutigen Bundeslandes Niedersachsen. Eigentlich war die Niedergrafschaft Lingen wieder an Preußen gefallen, aber durch den Verzicht Preußens auf die „Niedere Grafschaft Lingen“ wurde 1815 Lingen Teil des auf dem Wiener Kongress neugegründeten Königreiches Hannovers. Viele Spuren in Stadt und Umland erinnern bis heute an die Könige und Königinnen aus dem Welfischen Königshaus, an die Hannoversche Justiz und Verwaltung sowie an den Ausbau der Verkehrswege wie Chausseen, Kanäle und Eisenbahnen in dieser Zeit.

Jahresausklang

30. Dezember 2010

Ein kleiner Tipp zum Jahresausklang: Der Heimatverein Lingen veranstaltet am morgigen Silvestertag nachmittags im Emsland-Museum wieder seinen traditionellen Jahresausklang. „Bänkelsänger Marcus Medicus und seine Klampflinge werden den Gästen in Hochdeutsch und Plattdeutsch tüchtig einheizen!“ kündigt die Vorsitzende Hanni Rickling an.

Das Café im Kutscherhaus öffnet bereits um 13.30 Uhr mit Kaffee, Kuchen, Glühwein und selbstgebackenen Neujahrshörnchen. Marcus Medicus (Foto lks) tritt  dann um 14.30 Uhr auf. Anschließend  präsentiert Museumschef Andreas Eyinck  die Jahresbilderschau 2010. Auch im vergangenen Jahr erhielt das Emsland-Museum wieder zahlreiche alte Fotos und Bildnachlässe  aus Lingen und der Region. Diesmal waren darunter viele Motive von Mensch und Tier, so dass Andreas Eyinck folgerichtig seinen Vortrag “Mensch und Tier im Emsland“ nennt.  Wie gewohnt in zwei Durchgängen um 15.00 und um 16.00 Uhr.
Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird vor Ort gebeten. Der Museumsladen mit seinem Angebot an alter und neuer Heimatliteratur sowie Museumsartikeln ist an diesem Nachmittag natürlich auch geöffnet.

Lingen (Ems) – Emsland-Museum Burgstraße
Freitag, 31. Dezember 2010
13:30 bis 17:30 Uhr
Eintritt frei (Spende erbeten)