Emslandmuseum„Wenn’s draußen friert und drinnen kalt ist“
Mittwochs im Museum
Lingen (Ems) – Emslandmuseum
Mittwoch, 3.12.2014 – 16.oo Uhr und 19.3o Uhr

Eintritt 5,- € (für Mitglieder des Heimatvereins 3,- €)

Wenn es draußen kälter wird, drehen wir einfach die Heizung auf. Doch wie haben sich die Menschen beholfen, als die Häuser noch ein Herdfeuer hatten, die Wände noch aus Lehm waren und Eisblumen an den Fenstern blühten? Berichtet wird aus den Zeiten, in denen es auch drinnen kalt war, wenn es draußen fror. Gezeigt wird, wie man sich mit Stövchen und Wärmeflasche, Wollsocken und speziellen Getränken durch die kalte Jahreszeit rettete. Wie man eine Pumpe vor dem Einfrieren und die Postkutscher vor dem Erfrieren bewahrte. Ein winterlicher Spaziergang in die „gute alte Zeit“, die leider nicht immer die Gute war. (Quelle)