David Andruss, Klavier

20. Februar 2020

David Andruss, Klavier
45. Hauskonzert bei Familie Löning
Lingen (Ems) – Falkenstraße 17
Samstag, 22. Febr. 2019 – 19 Uhr
Eintritt frei. Spende und
Anmeldungen erbeten [mail(at)peterloening.de]

David Andruss, geb. in Los Angeles, begann bereits im Alter von drei Jahren Klavier zu spielen. An der University of Southern California und anschließend an der Northern Illinois University in DeKalb, studierte er Klavier, Cembalo und Pädagogik. Durch ein Fulbright Stipendium kam David Andruss nach Saarbrücken. Dem Konzertreife-Diplom folgte das begehrte Meisterklassediplom in der Klasse von Bernd Glemser (Musikhochschule Würzburg). Mehr...

Vincenzo Di Rosa

7. Juni 2013

Vincenzo Di Rosa
David Andruss
For me …, formidable
Chansons internationaler Chansonniers

Freren  –  Alte Molkerei
Freitag 7. Juni – 20 Uhr
Eintritt 15,- € (erm. 13,- €)

david%20andrussklTenor „Vincenzo Di Rosa (Foto re.) präsentiert sein Programm mit dem Titel For me …, formidable. Dabei stehen die Melancholie und die „gesunde Tristesse“ im Vordergrund. Lassen Sie sich u. a. mit Titeln von Charles Aznavour, Jacques Brel, Lucio Dalla, Edith Piaf und Nino Rota in Ihren Bann ziehen, denn Vincenzo Di Rosa verspricht ein Feuerwerk der Gefühle. Di Rosas Stimme ist jederzeit eine Hörprobe wert: weich und männlich, leicht fliegend und kraftvoll konturiert im Ausdruck. Den Sohn italienischfranzösischer Eltern, in Frankreich geboren, in Saarbrücken lebend, während eines abendfüllenden Konzerts, seine der Herkunft gemäßen Lieblinge singend, zu erleben, ist unmittelbares und im Gedächtnis haftendes Glück.
Titel wie „ Je ne regrette rien „ „ Amsterdam „ „ Caruso „ „ Il mondo „ „ Besame mucho „ warten auf ihren Einsatz. Am Klavier wird er von seinem Pianisten David Andruss begleitet.“
(PM des Kulturkreis impulse)