BarDo

1. November 2018

BarDo
Georgia Gardner Gray „Arbeiten 2015 bis 2018“
und mehr mit Studierenden der Hochschule Osnabrück
Lingen (Ems) – Kunsthalle, Kaiserstr. 10a
Heute ab 18 Uhr

Eintritt: frei

Schon mehrfach habe ich auf die BARDO-Abende in der Kunsthalle Lingen hingewiesen. Sie eröffnen jeweils einen Blick auf die aktuelle Ausstellung. Am heutigen Donnerstag präsentieren Studierende der Module „Studium Generale III“ / „Interdisziplinäre Projektarbeit“ der Hochschule Osnabrück, Fachbereiche Theaterpädagogik und Kommunikationsmanagement, ihre Arbeiten zur aktuellen Ausstellung der Kunstpreisträgerin Georgia Gardner Gray.

Die Studierenden setzten sich mit der Ausstellung der amerikanischen Künstlerin „Arbeiten 2015 bis 2018“ auseinander und greifen heute Abend  Aspekte der künstlerischen Arbeit sowohl im Rahmen einer Führung als auch einer Performance auf.
Die Bar in der Kunsthalle öffnet wie immer an den BarDo-Donnerstagen um 18 Uhr. Einmalig um 18.30 Uhr bieten die Studierenden eine öffentliche Führung durch die GGG-Ausstellung unter dem Titel „Bilderreisen“ an. Ebenfalls einmalig findet dann um 20 Uhr unter dem Titel „Blick ins Blaue“ eine Performance statt. Um 21.00 Uhr führt Kunsthallendirektorin Meike Behm  durch die drei aktuellen Ausstellungen in der Kunsthalle. Der Eintritt ist an diesem Abend frei, Getränke und Häppchen runden ihn kulinarisch ab.

Das oben zu sehende Ölbild der aktuellen Lingener Kunstpreisträgerin Georgia Gardner Gray trägt den Titel „I Solemly Swear to Tell the Truth“. Der Kulturausschuss der Stadt Lingen (Ems) hat es in vergangenen Woche für die Städtische Kunstsammlung angekauft. die Preisträgerin hat es eigens aus Anlass der Auszeichnung mit dem Lingener Kunstpreis gemalt. Es kostet 5.000 Euro.

BarDO

4. Mai 2016

BarDOBarDO
Donnerstag ab 18 Uhr in der Kunsthalle
Lingen (Ems) – Kaierstr. 10a
Eintritt: Frei

Wie immer gibt es Drinks, Häppchen, Musik und Gespräche. Um 18.30 und 21.00 Uhr Führungen durch die aktuellen Ausstellungen von Charlie Jeffery und Silke Schatz mit Meike Behm und Peter Lütje. Die Alternative zu Bumsfallera am Vatertag.

 

Donnerstag

30. November 2015

Ok, es ist Montag. Aber was eigentlich machen wir in unserem kleinen Städtchen  am nächsten Donnerstag (03. 12.) nach der Arbeit?

18 Uhr
Lingen (Ems) – Marktplatz
Weihnachtsmarkt

18 Uhr
BarDo in der Kunsthalle
Lingen (Ems)  –  Kunst-/Halle IV
Getränke, Häppchen und Musik. Jeweils um 18.30 und 21.00 Uhr führt
Kunsthallen-Direktorin Meike Behm durch die Ausstellungen.
Eintritt frei

19 Uhr
Architekturreihe:
Lars Frerichs (neun grad Architektur)
Über Einzelhandels und Supermarktarchitektur

Lingen (Ems) – IT-Zentrum, Kaiserstraße 10b
Eintritt frei

20 Uhr
Studioprogramm: Mumpitz 
„…noch Fragen?“ A cappella Comedy
Lingen (Ems) – Professorenhaus, Universitätsplatz
Karten: 15,00 € (7,50 € erm.)

Mumpitz – das ist A Cappella Comedy vom Feinsten! Interessante Sounds, ausgefallene Rhythmen, witzige Texte und eine abwechslungsreiche, originelle Bühnenshow präsentiert von vier jungen Musikern mit einer großen Leidenschaft für Musik und Gesang.
Mit pfiffigen Texten und bunten Performances, angereichert durch pantomimische und stark kabarettistisch inspirierte Elemente sorgt Mumpitz für beste Unterhaltung. Denn: Jeder braucht ein bisschen Mumpitz – noch Fragen!?

BarDo

8. April 2015

Bildschirmfoto 2015-04-09 um 00.00.42
Heute, am Donnerstag, den 9. April, öffnet die Kunsthalle in Lingen (Kaiserstraße 10a) wieder die Bar. Ab 18.00 Uhr gibt es Snacks, Drinks und jede Menge Kunst. Um jeweils 18.30 Uhr und 21 Uhr gibt es Führungen durch die aktuelle Ausstellung des Mannes aus der Lingener Hinterestraße: Harry Kramer „Ein Künstler aus Lingen“.  Der Eintritt ist frei.

BarDo

BarDo  –
Bar am Donnerstag

Lingen (Ems)  –  Kunsthalle, Kaiserstr. 10a
Heute ab 18.30 Uhr – Eintritt frei
Drinks und Musik in der Lingener Kunsthalle. Führung durch die Ausstellungen „our full“ (Thea Djordjadze) und „Von gelb bis Mitternacht“ mit Meike Behm.