5. Barcamp Ems

23. April 2015

Barcamp Ems
Digitale Welt – Zwischen Himmel und Hölle!

Lingen (Ems)  –  IT-Zentrum, Kaiserstraße 10 b
Freitag, 24. April 2015  –  18 10 Uhr

Am Donnerstag findet das 5. Lingener Barcamp statt. Das Thema diesmal „Digitale Welt – Zwischen Himmel und Hölle!“ Jeden Tag gibt es eine Flut an Neuerungen in der digitalen Welt. Jede Neuerung bringt Veränderung, insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen. Nicht jede Veränderung ist dabei wünschenswert oder gar vorteilhaft.

Bildschirmfoto 2015-04-22 um 23.13.59Zusammen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wollen sich die Organisatoren auf dem schmalen Grat digitaler Trends bewegen. Dabei nehmen sie Chancen und Gefahren im digitalen „Jetzt“ unter die Lupe und wagen einen Blick in die Glaskugel zur Zukunft der Digitalisierung: Gibt es immer neue Trends oder steht die Digitalisierung vor einem Stillstand? Wird der bewusste Verzicht digitaler Medien zunehmen oder geht die Entwicklung hin zur digitalen Grenzenlosigkeit und Freizügigkeit? Sie freuen sich „auf Eure Ideen, Fragen und Session-Vorschläge rund ums Thema „Digitale Welt – zwischen Himmel und Hölle“.

Die Teilnahme ist wie immer kostenlos und Interessenten können sich hier anmelden.

Was ein Barcamp ist?
Dahinter verbirgt sich ein Veranstalt­­ungskonzept, bei dem alles vorbereitet wird – bis auf die Inhalte. Keine Zeitplanung, keine festen Redner, die Teilnehmer bestimmen vor Ort, welche Themen behandelt werden. Jeder kann eine Präsentation mitbringen und spontan zum Referenten werden. Der Ablaufplan der Präsentationen wird erst am Veranstaltungstag erstellt.

Ein spannendes Barcamp steht und fällt also mit den Ideen und der Mitarbeit seiner Teilnehmerinnen und Teilnehmer, deswegen ist Bloggen & Twittern ausdrücklich erwünscht!

Vier tolle Barcamps liegen hinter uns. Lockere Stimmung, inspirierende Sessions und enthusiastische Teilnehmer haben die vergangenen Barcamps definitiv zu unseren Highlights gemacht. In Rückblenden können sich nicht nur Barcamp-Neulinge von Impressionen, Fotos und Videos inspirieren lassen – auch eingefleischte Barcamper finden hier alles rund um die letzten Lingener Barcamps.

Barcamp Ems 2012

22. April 2012

Freitag und Samstag fand im IT-Zentrum an der Kaiserstraße das Barcamp Ems 2012 statt. Mit interessanten Themen zu „social Media“. Sie waren –wie ich– nicht da?

Nun, da kann ich weiterhelfen: Bei Youtube sind nämlich die Beiträge („Sessions“) nachzuverfolgen. Eine davon ist die Session  des Lingener Versandhändlers EMP, der seine „social Media“-Aktivitäten erläuterte. Er liegt übrigens mit knapp 500.000 knapp hinter Audi und Vodafone auf Platz 10 der größten deutschen Marken-Seiten auf Facebook (Quelle: Socialbakers.com; die EMP allerdings nicht listen). Bei 2 Millionen Kunden pro Jahr ist da sogar noch Platz nach oben.

Guckst Du also hier, was die EMP-Crew beim Bar Camp zu berichten hatte.

Trister

21. April 2012

Da hab ich mich eben geradewegs fast erschrocken. Unser Städtchen trister als Bad Hersfeld, Heimat des Lingen-Besuchers Daniel Rehn. Im IT-EL an der Kaiserstraße findet gerade u.a. mit meinem Nachwuchs und besagtem Hersfeld-Daniel das zweitägige Barcamp Ems 2012 statt (mehr…). Thema: Sozial, Lokal und Mobil. Muss in englisch sein und heißt deshalb dann „social, local und mobile“, abgekürzt SOLOMO – gleichermaßen in deutsch und englisch. Kein Eintritt, und auch mitbringen muss man nichts, wenngleich es ganz sinnvoll sein kann, dies zu beachten.

Das Barcamp-Veranstaltungskonzept bedeutet bekanntlich, dass es kein festes Veranstaltungskonzept gibt (hier mehr…) und auch keine Vorträge sondern Sessions stattfinden. Im Internet habe ich dazu auch gefunden: „Barcamps werden von Enthusiasten für Enthusiasten organisiert, die in einer offenen Umgebung lernen und Wissen weitergeben möchten.“ Und dann trotz Twitter hinter Bad Hersfeld. Aber einstweilen nur in Sachen Foursquare, als Twitter-Hashtag kurz #4sq. Doch zum Ausgleich gab es ja als abendlichen Ausklang ein (englisch!) Afterglow-Treffen im Koschinski mit  Visitenkarten und Kontaktfreude. Also, fehlt wirklich was? Wohl kaum, denke ich mir und nehme mir fest vor, den Nachwuchs um Erläuterungen zu 4sq zu bitten. Bad Hersfeld … tzzzzz….

ps ein Nachtrag: Ich vergaß, den Teilnehmern viel Spaß und viele neue Erkenntnisse zu wünschen. Es ist, glaub‘ ich, eine ganz flotte Veranstaltung, denn sie vermochte  -ich erwähnte ihn- meinen Nachwuchs heute, an einem Samstag, vor 10 Uhr aus dem Bette zu bringen…