8. Rüt’n Rock

10. August 2012

Benfiz für Afrika
8. Rüt’n Rock Festival
in Rütenbrock
Heute (ab 17.30 Uhr) und morgen Samstag (ab 13.30 Uhr) mit
Bakkushan | Between Borders | Bratze | Death By Stereo | Der Fall Böse | Front Yard Dummies | Friska ViljorKilians* | Go Back To The Zoo | Hate Embraced | Hurricane Dean | Ira Atari | Kalypso | Kid North | Madball | Neaera | Razz | Smokey Joe | The Intersphere

Eintritt: beide Tage  32 Euro , nur Freitag 22 Euro, nur Samstag 23 Euro (jeweils Abendkasse)

*Headliner Friska Viljor musste kurzfristig absagen. Eingesprungen sind Kilians.

Rüt’n Rock Impressionen aus 2011

Altstadtfest

16. September 2011

Am Wochenende vor dem grandiosen und eher leisen „Fest der Puppen“ steht das  diesjährige Altstadtfest auf dem in diesem Jahr wenig anspruchsvollen Lingener Feierprogramm. Das Wetter soll dementsprechend nicht so dolle sein. Das Altstadtfest  wird wie immer laut sein und es lässt  die Innenstadtbewohner, also auch mich, nächtens selbst dann mittendrin statt nur dabei mitfeiern, wenn sie zuhause sind und gar nicht so recht mitfeiern wollen. Nun, welche Programmhöhepunkte gibt es? Einmal mehr diese zwei:

  • Für die Live-Musikfans bietet der „Alte Pferdemarkt“ ein Bühnenprogramm mit insgesamt 12 Bands an. Am Freitagabend stehen a.u die Band „Triggerfinger“ (Videoleckerli unten) und  „Mambo Kurt“ (Videoleckerli unten) auf der Bühne. Außerdem sind an diesem Abend mit dabei: „Ira Atari“, „Findus“, „Nakes Fuzz Ensemble“ und das „Alternative Rotation DJ Team“.
    Am Samstag werden ab 18.00 Uhr  „Itschy Poopzkid“, „Bakkushan“, „Keule“, „Grenzwert“, „Fifty4Plants“ und erneut vom „Alternative Rotation DJ Team“ präsentiert.
  • Zum fünften Mal wird in diesem Jahr der Kleinkunstpreis „Lingener Theo“ vergeben. Hierzu präsentieren Kleinkünstler am Samstag von 14.00 Uhr bis 21.00 Uhr und am Sonntag in der Zeit von 14.00 bis 16.00 Uhr  in Straßenperformances, Walk-Acts oder Straßentheater ihr Können, bevor um 17.00 Uhr die Preisverleihung auf der Marktplatzbühne stattfindet.
    Bereits am Samstagmorgen gibt es in diesem Kontext von  10 Uhr – 12 Uhr am Maktplatz übrigens eine besondere, im Altstadtfest-Programm bislang noch nicht enthaltene Stand-up reality performance der „4 Orange Boys feat. BMdabbeljuh tandem“ – mein diesjähriger Geheimtipp, der sich übrigens bereits für die kommenden fünf Jahre angesagt hat!

 

Line-up

5. Mai 2011

Nur, dass Sie auf dem Laufenden sind: Line-up heißt bei zeitgenössischen  Musikveranstal-tern und -tungen das Programm. Jetzt also -knapp zwei Monate, bevor es ernst wird- steht das Line-up für das Lingener Abifestival 2011.  Das größte europäische „Umsonst & Draußen“ Festival seiner Art hat gestern mit Bakkushan („Baby, du siehst gut aus!“ – Video) und den wunderbaren I Heart Sharks (Berlin) heute die letzten Bands benannt. Außerdem neu bestätigt: Stella, Shatter, No Time To Collapse und Zoodiak.

Hier alle Bands des Abifestival 2011, die dieser kleine Blog in den nächsten Wochen vorstellen wird:
Bakkushan, Beat!Beat!Beat!, Die Biertenöre, Bravour, Casper, DESONA, Escapado, Herrenmagazin, HGich.T, I Heart Sharks, K.I.Z., Kraftklub, Loui Vetton, Mikrokosmos23, Naked Fuzz Ensemble, No Time To Collapse, Saalschutz, Shatter, Stella, Tusq, Zoodiak

Abifestival 2011
Freitag, 01. und Samstag, 02. Juli
Am alten AKW, Lingen (Ems).
Erwartet werden „umsonst und draußen“ an beiden Tagen rund 15.000 Besucher.