Die gute Nachricht: Sie kommen bald in die EmslandArena. Die Schlechte: Das Konzert am 12. November 2022 ist ausverkauft.Ganz schön groß, Kraftklub schreibt Ronny Knaak im @das_kfmw und:

„Noch mal HIER mit dem selben Extra-Link auf den dafür notwendigen Kontext, wenn der an irgendwem vorbeigegangen sein sollte, was er natürlich tat, weil ja halt keiner mehr auf Links klickt, die ja eh immer nur in die eigene Bude gehen und so, was ich nie verstanden habe. Egal.

Jedenfalls habe ich viel zu selten gesagt, dass es mir leid tut. Nicht so ganz nahe an mir dran, da war ich immer sehr ehrlich. Ein paar Meter weiter neben mir aber vielleicht nicht immer.

Und das tut mir leid. Ihr wisst, wer ihr seid. Und ich weiß, dass ein „es tut mir leid“ es nicht immer wieder einfach gut machen kann. Und dennoch; es tut mir leid. „Die Zeit heilt deine Wunden nicht, der Zeit bist du egal.“

PlattSatt

6. Oktober 2022

PlattSatt– das Festival für plattdeutsche Kultur an Ems und Vechte
Freitag, 7. Oktober – Sonntag, 16. Oktober

Mit dem jährlichen Festival „PlattSatt“ veranstaltet die Emsländische Landschaft e.V ein vielfältiges Programm für das Emsland und die Grafschaft Bentheim, das alle Altersgruppen anspricht und die Ausdrucksmöglichkeiten der plattdeutschen Sprache abbildet.

Punk und Pop, Kabarett und Comedy, Musik und Mampfen… alles rund um unser Platt. Bei rund 20 Veranstaltungen zwischen Papenburg und Bad Bentheim und von Emlichheim bis Haselünne gibt es eine Menge zu erleben! Lingen ist mit zwei Veranstaltungen vertreten.

Das PlattSatt-Festival startet am Freitagabend mit Walter Mommsen in der Alten Molkerei in  Freren und bringt regionale Akteure und bekannte Künstler und Künstlerinnen aus der Plattdeutschszene zusammen. Gemeinsam zeigen wir, wie vielfältig die Sprache ist und feiern ein großes Fest.

Das zum 6. Mal stattfindende Festival  unterstützt das immaterielle Kulturerbe in den Kreisen  Emsland und Grafschaft Bentheim. Daniela Kösters, Geschäftsführerin der Emsländischen Landschaft, sieht Platt als wichtigen Teil der regionalen Identität, der sich auch im Kulturprogramm widerspiegelt: „Platt verbindet alle Generationen und das PlattSatt bringt die Menschen zusammen. Regionale Plattdeutschakteure und professionelle Künstler und Künstlerinnen, egal ob bei einem Rockkonzert oder auch bei einem gemütlichen Heimatabend, alle verfolgen ein Ziel: Die Erhaltung und die Vermittlung der Regionalsprache. Das Festival ist ein toller Anlass, die Sprache zu hören oder auch mal selbst zu proaten.“