An diesem Wochenende findet das traditionelle Altstadtfest in Lingen (Ems) statt; ich berichtete. Was einmal als Antwort auf drei Altstadtfeste der damals unter ihrem Vorsitzenden Werner „Hecht“ Wolters noch agilen SPD Lingen als deftig-ehrliches Fest der Lingener Vereine konzipiert war, ist inzwischen zu einem sehr (!) lauten, bisweilen lärmenden Event geworden, vor dem man als Innenstadtbewohner:in gehörigen Respekt hat.

Da freut es, wenn es an anderer Stelle einen kleinen, leisen Gegenentwurf gibt, nämlich am Samstagmittag die Aphoristische Lesung von Jürgen Wilbers in der Galerie Robert Blanke, Burgstraße 24. Der Eintritt ist frei, aber es wird um telefonische Anmeldung gebeten.