Bremerhaven

18. August 2022

In der Nacht zu heute ist ein Teil der Nordmole in Bremerhaven abgesackt. Offenbar hatten Gründungsfundamente aus Holz versagt. Der Leuchtturm an der Einfahrt zur Geeste steht nun schief, ihm droht der Einsturz. Laut der Hafenmanagement-Gesellschaft „Bremenports“ hat sich der Turm seit der vergangenen Nacht aber nicht weiter bewegt. Nun bemüht man sich in Bremerhaven um Schadensbegrenzung. Ob der Turm doch noch komplett kippen wird, ist nicht abzusehen,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..