Grüne Finger

4. August 2022

„Grüne Finger“: Wenn der Begriff dieser Tage in Osnabrück fällt, kocht der politische Streit hoch. Rund ein Dutzend Grünzug-Radialen, orientiert an Hügelkuppen und Tälern, verbindet die Natur des Umlands mit den Freiflächen der Innenstadt.

Doch wie es um die künftige Stellung der Radialen steht – ob sie also aus Klima- und Naturschutzgründen gesichert oder aber aufgrund benötigter Flächen zum Wohnen und Arbeiten reduziert werden sollen – ist noch offen. Die Ergebnisse eines Forschungsprojekts sprechen für einen Erhalt, doch die lokale CDU will sich dafür bislang nicht aussprechen.

Mitte der 1920er-Jahre hatte der damalige Stadtbaurat Friedrich Lehmann die Grünen Finger festgeschrieben in einem Ge­neralbe­bau­ungs­plan. Einerseits gibt sich Osnabrück stolz auf Lehmanns Weitsicht. Schließlich dienen die Finger der Gewinnung von Trinkwasser und dem Einstrom von Kaltluft, ermöglichen Nah­erho­lung und Nahrungsmittelproduktion, fungieren als Hochwasser-Überschwemmungs­gebiete und Puffer für Starkregen, fördern als Lebensraum für Pflanzen und Tiere die Biodiversität. Andererseits werden sie immer wieder gekappt, verengt, zerschnitten, denn Osnabrück dehnt sich aus. Bauland ist begehrt, für Wohnraum, für Gewerbe.

Bürgerinitiativen haben sich zum Schutz der Finger gebildet. Das Umweltforum Osnabrück, der Dachverband der örtlichen Natur- und Umweltverbände, fordert, die Finger müssten „vor den Begehrlichkeiten der Tagespolitik geschützt werden“. Das Forum, nicht zuletzt Initiator einer Langzeit-Unterschriftensammlung, bei der sich Tausende Unterzeichner gefunden haben, fordert eine Erhaltungssatzung. Es kritisiert „Sonntagsreden“ und „unverbindliche Selbstverpflichtungen“. Wichtig sei, „dass wir der nicht-menschlichen Natur wieder Rechte geben und dass wir sie nicht laufend weiter schwächen und zurückdrängen“.
Jüngst…

[weiter bei der taz]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..