107 Jahre nach dem Untergang haben Forscher*innen das 1915 gesunkene Expeditionsschiff des Briten Ernest Shackleton’s „Endurance“ in einer Tiefe von 3008 Metern im Südpolarmeer gefunden. Jahrelang wurde danach gesucht, das ohnehin schon sagenumworbene Schiff wird dort liegen bleibe. Es ist in einem bemerkenswert guten Zustand.