StoffOS

15. Februar 2022

StoffOS ist ein grünes Start-up aus Bad Iburg im Osnabrücker Land, das mit wiederverwendbaren Stoffprodukten eine nachhaltige Alternative zu Wegwerfprodukten bietet. Die Vision: Stoffprodukte aus der Nische zu holen – und dadurch den Abfall zu reduzieren. 2021 startete die Gründerin Silke Kretzing mit Stofftaschentüchern in Bio-Qualität.

Sie sagt: „Jedes Jahr braucht es eine 53 Kilometer lange Schlange an Müllwagen, um unsere weggeworfenen Papiertaschentücher zu entsorgen.“ Dieser erklärt die Motivation für ihr Unternehmen. Mit wiederverwendbaren Stofftaschentüchern will Silke Kretzing das globale Müllproblem anpacken. Ihre Lösung: Waschbare Taschentücher aus weichem Bio-Baumwoll-Jersey, die mindestens fünf Jahre halten – statt nach einmal Schnäuzen in der Tonne zu landen.  Die Website informiert über die StoffOs. Sie sind:

  • Weich
    Dank Bio-Baumwolljersey fühlt sich das Naseputzen so herrlich weich an, als würdest Du von einer Wolke gekitzelt.
  • Langlebig
    Dein Taschentuch ohne Plastik begleitet Dich mindestens 5 Jahre lang – damit sparst Du rund 5 Kilogramm Papierrestmüll und Plastikverpackung.
  • Waschbar
    Statt unsere Wälder in den Restmüll, schmeißen wir das Stofftaschentuch einfach zur 60 Grad Wäsche. Unkompliziert und flusenfrei.
  • Alleskönner
    Das Taschentuch aus Stoff ist besonders saugfähig, hygienisch und im quadratischen 22,5cm-Format der perfekte Begleiter für unterwegs.

Damit die Stofftaschentücher nicht nur bei Bio-Überzeugten im Einkaufswagen landen, will Silke Kretzing ihre nachhaltige Alternative im Supermarkt verkaufen – direkt neben den Papiertaschentüchern. StoffOS ist bereits in ausgewählten Geschäften des Einzelhandels i Osnabrück und umzu; der Einzelhandel im Land an Ems und Vechte hält sich bisher noch zurück. Aber es gibt die StoffOS natürlich online.

2 Antworten zu “StoffOS”

  1. Lieber Robert Koop, erst heute habe ich durch Zufall Ihren Blogbeitrag zu meinen StoffOS entdeckt. Vielen herzlichen Dank dafür. Es haben sogar Menschen aus Lingen bei mir bestellt und ich dachte das sei eine Folge des Artikels vom 2.2.2022 in der NOZ über die StoffOS gewesen.Sehr schön zusammengefasst.
    In welcher Branche sind Sie tätig? ich schaue gleich mal auf Ihrer Startseite nach.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..