Drosten in Meppen

1. November 2020

Christin Drosten war im Emsland, und jetzt gibt es seit gestern eine „wahre Perle“(@KFL3011)  im Netz. „Habe jede Minute atemlos zugehört, was für eine Erleichterung fern all der furchtbaren Talk-Show-Kultur“ (@dadlani):

Zum Windthorst-Abend 2020 hatte nämlich die Ludwig-Windthorst-Stiftung Prof. Dr. Christian Drosten eingeladen. Der Direktor des Instituts für Virologie an der Berliner Charité sprach zu „Corona-Pandemie – eine Herausforderung für Wissenschaft und Politik“. Der Abend im Meppener Jugendzentrum JAM wurde im LIVE-Stream übertragen. Hier die Aufzeichnung:


Hintergrund:
Der alljährliche Windthorst-Abend ist eine Veranstaltung der Ludwig-Windthorst-Stiftung. Der Parlamentarier Ludwig Windthorst, dessen Namen die Stiftung trägt, wuchs im 19. Jahrhundert in Osnabrück auf und vertrat über mehr als zwei Jahrzehnte als Abgeordneter des Wahlkreises Meppen das Emsland im Deutschen Reichstag. Die Stiftung wurde in den 1980er Jahren vom damaligen CDU-Landesminister Werner Remmers, dem früheren Leiter der „Heimvolkshochschule“ Ludwig-Windthorst-Haus des Bistums Osnabrück, auf den Weg gebracht. Seither zählt sie zum Vorfeld sich christlich-konservativ verstehender Politiker und der CDU in der Region; das wird zwanglos aus den handelnden Akteuren (oder am Freitag im JAM an der Besetzung des Podiums) deutlich.

Etwas überhöht beschreibt die Internetseite der Stiftung den „Hauptzweck der Stiftung…, die Verdienste Windthorsts um die Gestaltung der gesellschaftlichen und politischen Ordnung und um die Stärkung der christlich sozialen Bewegung des ausgehenden 19. Jahrhunderts zu würdigen. Vor allem sein Engagement als christlicher Politiker und sein unermüdliches Eintreten für benachteiligte Minderheiten und demokratische Rechte im Deutschen Reich sollen als Vorbild für die heutige Zeit lebendig gehalten werden.“ (Webseite)

2 Antworten zu “Drosten in Meppen”

  1. […] Video kann voll­stän­dig hier ange­se­hen […]

  2. […] Christin Drosten war im Emsland, und jetzt gibt es seit gestern eine “wahre Perle”(@KFL3011)  im Netz. “Habe jede Minute atemlos zugehört, was für eine Erleichterung fern all der furchtbaren Talk-Show-Kultur” (@dadlani): Zum Windthorst-Abend 2020 hatte nämlich die Ludwig-Windthorst-Stiftung Prof. Dr. Christian Drosten eingeladen. Der Direktor des Instituts für Virologie an der Berliner Charité sprach zu… — Weiterlesen robertkoop.wordpress.com/2020/11/01/drosten-in-meppen/ […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: