Echtzeit

12. April 2020

Wie haben die Häftlinge die letzten Tage im Konzentrationslager Bergen-Belsen erlebt? Wie reagierten die britischen Soldaten auf das unfassbare Grauen, als sie die Tore des Lagers nach der Übergabe passierten? In drei Tagen – am kommenden Mittwoch, 15. April – jährt sich die Befreiung von Tausenden Gefangenen zum 75. Mal. NDR.de/Niedersachsen nimmt diesen Jahrestag zum Anlass, zurück in die Zeit kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs zu schauen. Ab heute um 16 Uhr können Sie auf dem Twitter-Account von NDR Niedersachsen unter dem Hashtag #bergenbelsen75 die Ereignisse der letzten Tage im Lager verfolgen.

In Echtzeit gegen das Vergessen

Bergen-Belsen ist ein Symbol für die Gräuel des Nationalsozialismus. Bei uns in Niedersachsen – aber auch besonders in der angelsächsischen Welt. Denn das Konzentrationslager am Rande der Lüneburger Heide wird nicht, wie viele andere, von der SS geräumt, bevor die Alliierten einrücken. Wehrmacht und britische Armee handeln eine Übergabe vor Kriegsende aus. Die Briten ahnen zu diesem Zeitpunkt nicht, was…

[…weiter beim NDR]

(Foto gemeinfrei)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.