Lehrhausgespräch:
Michael Sänger/Florian Beelmann: „Der Gott Abrahams“
Lesung aus dem Buch Genesis und
dem Roman „Joseph und seine Brüder“ von Thomas Mann
Lingen (Ems) – Lern- und Gedenkort Jüdische Schule
Mittwoch, 8. Jan 2020 – 19.30 Uhr

Aus der Gegenüberstellung dieser, was Entstehung, Quellen, Intention und Sprache angeht, sehr verschiedenen Texte wird sich eine reizvolle Betrachtung der, den Abrahamitischen Religionen gemeinsamen Gottesgeschichte ergeben. Außerdem finden sich literaturgeschichtlich genügend Anhaltspunkte dafür, dass sich Anfang 1933 der große Thomas Mann ganz gezielt der der jüdischen Vätergeschichte angenommen hat.
Nach der Lesung werden Michael Sänger und Florian Beelmann in einem kritischen Gespräch über die komplexen Aspekte und Zusammenhänge der von ihnen vorgetragenen Texte sprechen, wohl auch über die Bedeutung von Bildern, Symbolen und Metaphern für das Glaubensgerüst einer jeden Religion.

(Foto und Textquelle: PM Forum Juden Christen im Altkreis Lingen eV)