Mallorca des Nordens

30. Juli 2019

Manchmal will ich wirklich nichts mehr sagen oder schreiben. Dann reicht es kaum mehr zum Fremdschämen.

Aber es gibt noch Twitterkollegen, die die Dinge auf den Punkt bringen:

Eine Antwort to “Mallorca des Nordens”

  1. Günther Möller said

    Ich weiß nicht, wofür Herr Koop sich fremdschämen muss. Ich finde, Herr Krone hat sich gut verhalten. Ich habe Interviews im Radio und Fernsehen verfolgt und konnte kein Fehlverhalten feststellen. Interessant wäre ja gewesen, zu erfahren, wie Herr Koop diese überraschende Situation „gemeistert“ hätte.
    Was mich überrascht hat in dem Bericht war, die Zahl von 500!!!
    „Beschäftigten “ bei der Stadt.
    Da Herr Koop das Wort fremdschämen benutzt hat, meine ich, man sollte sich für ihn fremdschämen.
    In seinem Beitrag, den er am Wochenende im „Anwaltsnotdienst“ gefunden? hat und sehr amüsant klingt, zum Schluss den Hinweis gibt:“ Unabhängig vom Einzelfall deshalb gerne zum xten Male der Hinweis: Wer im Falle eines Falles gar nichts sagt und dabei auch standhaft bleibt, macht jedenfalls nichts falsch und im Zweifel sogar sehr vieles richtig.“
    Dieser Hinweis hat doch zur Folge, das Gerichtsverfahren für sogenannte Bagatellfälle unnötig lange dauern und wirklich wichtige Urteile oftmals zu spät gefällt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.