Franz Sumnitsch (BKK3 Architektur, Wien/Hamburg)

5. Mai 2019

Architekturreihe
Franz Sumnitsch (BKK3 Architektur, Wien/Hamburg)
Lingen (Ems) – IT-Zentrum, Kaiserstraße 10b
Do 9. Mai – 19 Uhr

Eintritt: frei

Der österreichische Architekt Franz Sumnitsch ist Gründer des Wiener Architekturbüros BKK-3. Mit dem Bau der Sargfabrik im Jahr 2000, einem selbstinitiierten und selbstverwalteten Wohn- und Kulturprojekt in Wien wurde BKK-3 schlagartig bekannt. Bilder und Pläne des Projektes erschienen in vielen Publikationen. Eine lange Reihe von weiteren Wohnprojekten folgten. Die grundlegende Infragestellung der Aufgaben und die beständige Suche nach innovativen und auch irritierenden Lösungsansätzen waren die Prinzipien ständiger Erneuerung.

Der 1961 in Klagenfurt geborene Sumnitsch studierte Architektur in Graz. Nach Abschluss des Studiums arbeitete er 1990 bei BKK (Baukünstlerkollektiv). Nach jahrelanger Berufserfahrung gründete er dann im Jahr 1999 BKK3, die seither hauptsächlich Architekturprojekte im Wohn- und Bürohausbau verwirklichen. Durch viele Vorträge weltweit hat sich BKK3 auch international einen Namen gemacht.

Die Architekturreihe der Stadt Lingen (Ems) steht in diesem Jahr unter dem Titel „Architektur & Urbanität“. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.