Frohes Neues zwo

1. Januar 2019

Richtig: Zu viel Stickoxide und auch sonst nicht korrekt; aber irgendwie auch sinnfrei schön: Lingen (Ems) am 01.01.2019, 0.00 Uhr.

 

2 Antworten to “Frohes Neues zwo”

  1. gerhard said

    Da diskutiert die BRD über Feinstaubreduzierung. Doch geknallt, gepufft und gestaubt wird wie eh und jeh nach sog. „Alten Bräuchen“. Ergebnis: Asthmatiker erleben einen Horror, Tiere leben in Angst und Schrecken. Speziell Hunde und Katzen erleben dieses Ereignis durch ihre hochsensiblen Akustiksensoren, die die 40-fache Empfindlichkeit menschlicher Sensoren haben. Diese schmerzhaften Empfindungen führen zu Schockzuständen. Ich frage mich, wie unsensibel eine Gesellschaft ist, um Solches zu tun. Gemeinden verbieten inzwischen das Knallen und Blenden in Stadtbereichen, nicht des Tierschutzes wegen, sondern um materielle Güter zu schützen. Wo leben wir? Sollte der Oberbürgermeister nicht langsam in dieser Sache etwas unternehmen. Herr Krone stoppen sie diesen Terror künftig. Das kräftige NEIN müßte der Gewählte in seinem Sprachschatz besitzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.