„Auffällig Unauffällig“
Inklusives Theater des TPZ „Total Normal?!“
Lingen (Ems), Professorenhaus, Universitätsplatz 5
Heute, 4. November 2018 – 19 Uhr

Karten 6 Euro (erm. 4 Euro)

Der inklusive TPZ-Theaterclub „Total Normal?!“ präsentiert an diesem Wochenende sein neues Stück. Er besteht aus elf Erwachsenen „mit und ohne besonderen Bedarf“. In den letzten 18 Monaten hat Theaterpädagogin Patricia Ens zusammen mit den Spieler*innen die Detektivgeschichte „Auffällig Unauffällig“ entwickelt. Das Ensemble erzählt sie mit viel Witz und Charme.

„Dass das neue Stück eine Detektivgeschichte werden sollte, hat sich die Gruppe 2017 gewünscht, als die gemeinsame Arbeit dazu begann“, erinnert sich Patricia Ens. „Wichtig war dabei, dass die Ideen aus der Gruppe kommen, damit ein Stück entsteht, mit dem sich alle identifizieren und das sie gerne spielen.“

Herausgekommen ist eine ganz eigene Detektivgeschichte: Eigentlich sollte um 9:00 Uhr der Detektivkurs an der VHS starten. Doch als um zehn nach neun statt der Kursleitung nur noch eine weitere Teilnehmerin kommt, wird es den angehenden Detektiven zu bunt und sie beschließen das Ruder einfach selbst in die Hand zu nehmen. Eine Detektei ist schnell eröffnet, und die erste Kundin lässt auch nicht lange auf sich warten. So ermitteln die angehenden Detektive schneller als gedacht in ihrem ersten Fall.

Die Premiere feierte der Theaterclub gestern Abend. Heute Abend folgt die zweite Aufführung.

(Quelle)