Moin!

24. Juni 2018

Das war schon reichlich emotional gestern Abend, was man auch daran erkennen kann, dass Spiegel-online (kurz: SPON) heute früh 10 Artikel über dieses gestrige Fußballspiel auf den ersten 10 Plätzen seiner Internetseite präsentiert. Erst danach kommt das -natürlich viel wichtigere – Thema Menschlichkeit und Flüchtlinge. Also hier der Knotenlöser von gestern Abend.

Eine Antwort to “Moin!”

  1. Pino Pilotto, Luzern said

    Gary Lineker hat sich korrigiert:
    „Fussball ist ein einfaches Spiel: 22 Männer jagen 82 Minuten lang einem Ball hinterher und dann wird eine Deutscher vom Platz geschickt. Also jagen 21 Männer 13 Minuten lang dem Ball hinterher, und am Ende gewinnen irgendwie verdammt noch mal die Deutschen“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.