Umfrage

12. April 2018

Gestern Abend habe ich sehr ordentlich im Ristorante da Sandro am Bahnhof in Lingen essen dürfen, wo es u.a. Lingens besten Espresso gibt, wie Espresso-Fans sicher wissen. Ich saß am Fenster zur Rosemeyer-Straße und hinter mir leuchtete ein starker städtischer Laternenstrahler am Fußgängerüberweg zum Bahnhofsvorplatz und zwar so: An-aus-an-aus-an-aus. Etwa vier Mal An-Aus in zwei Minuten. Nervtötend.

Schließlich hab ich Restaurantchef Angelo Palmisano gefragt, seit wann der Strahler so An-aus-an-aus-an-aus sei. Er hat meine Frage sofort beantwortet. Jetzt frage ich die werte Leserschaft: Was glauben Sie: Wie lange schon schaltet sich bei Dunkelheit der Laternenstrahler am Zebrastreifen Rosemeyer-Straße/Bahnhofsvorplatz etwa alle 30 Sekunden ein und aus?

ps Ein Tipp: Die Restaurantcrew hat bei der Stadt mehrfach Abhilfe erbeten, die aber bis heute ausgeblieben ist.

4 Antworten to “Umfrage”

  1. Heiner said

    Kommentar überflüssig. Das sind doch Kleinigkeiten. Nicht der Rede wert. Fällt Vielen garnicht auf. Sowas muss nicht verschriftlicht werden.

  2. In der Tat sehr lecker dort.
    Zur Umfrage:
    Seit Weihnachten?

  3. Bernhard Schulte said

    Das ist doch vermutlich eine durchdachte Energieersparniss. Wenn die An- Aus- Phasen gleich lang sind, verbraucht die Laterne doch nur halb so viel Energie!

  4. Heinrich said

    Wenn ich nach Fehlern suchen will, finde ich auch etwas. Dieses ist doch eine kleine Sache. Wer stört sich daran? Lingen hat tausende von Straßenlaternen. Ich kenne es so, dass Störungen gesammelt werden und erst dann eine Firma mit der Reparatur beauftragt wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s