Frühjahrsputz

17. März 2018

Am Dienstag, 20. März findet ein landesweiter Frühjahrsputz der Stolpersteine statt.
Seit Mitte der Neunzigerjahre erinnern in ganz Europa kleine, goldene Steine auf dem Fußweg an die Opfer der Nazis. Auch in Hamburg liegen über 5000 „Stolpersteine“, die auf Initiative des Kölner Künstlers Gunter Demnig an den ehemaligen Wohnorten der Opfer in den Boden eingesetzt werden und an die schrecklichen Taten der NS-Zeit erinnern.

Um nicht in Vergessenheit zu geraten und im Alltag unterzugehen, müssen die Stolpersteine hin und wieder poliert werden. Dazu wird alle paar Monate zu Aktionstagen eingeladen. Jeder ist aufgerufen, alleine oder in Gruppen, einen oder mehrere Steine in seiner Nachbarschaft wieder zum Glänzen zu bringen. In Lingen erinnern übrigens bislang insgesamt 40 Steine an die Opfer des Nationalsozialismus. Später in diesem Frühjahr kommen einige hinzu.

Eine kleine Anleitung, wie man die Stolpersteine putzen und polieren kann, hat der Youtuber monostep veröffentlicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.