Schellack Sextett

8. Februar 2018

Schellack Sextett
Jazzfrühschoppen im Professorenhaus
Lingen (Ems) – Professorenhaus, Universitätsplatz 5/6
So 11.02.2018 – 11 Uhr

Karten 10 € (erm 5 €)

Das 2016 in der Grafschaft Bentheim gegründete Schellack Sextett sind Sabine Kluge (Geige u. Gesang), Heinz Bausen (Klavier u. Gesang), Klaus Hölscher (Schlagzeug), Jürgen Huth (Gitarre u. Gesang), Tobias Klomp (Gesang) und Dieter Linnenbaum (Kontrabass). Sie gastieren -nach ihrem gelungenen Auftritt bei der letztjährigen Lingener Weinlaube- am kommenden Sonntag im Lingener Professorenhaus.

Gespielt wird bei dem Jazzfrühschoppen Musik aus den 20er bis 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Die Musiker lassen Titel aufleben wie „Wenn der weiße Flieder“, „Mein kleiner grüner Kaktus“ oder „Bei mir bist du schön“ – also -heute wie damals – wunderbare Melodien mit witzigen, sentimentalen Texten und geistvollen Arrangements.

 

(Foto: © meintaginbildern.blogspot.de)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.