„Wir müssen reden“

21. September 2017

Heute ist Welt-Alzheimer-Tag. Aus diesem Anlass haben Studenten der Filmakademie Baden-Württemberg einen ungewöhnlichen Film gedreht, der zu mehr Kommunikation über die neurodegenerative Erkrankung anregen soll. Der Kurzfilm spielt mit bekannten Klischees aus Gangster- und Mafiafilmen.

Gedreht mit Unterstützung der Alzheimer-Gesellschaft Baden-Württemberg und des Kompetenzzentrums Demenz in Schleswig-Holstein, erzählt der Film die Geschichte von einem Sohn, der ein unangenehmes Gespräch mit seinem Vater führen muss, das ihn viel Überwindung kostet. Doch bevor das eigentliche Thema zur Sprache kommt, kommt es zur bösen Überraschunng für Emilio. Die Botschaft am Ende des gut exekutierten Spots: „Sprich über Alzheimer bevor du vergessen wirst.“

 

(Quelle: Horizont)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s