Hochzeitssuppe

4. September 2017

Montagmorgen und kein Wort über das TV Duell (das ich anders erlebt habe, als die Umfragen sagen) sondern über

Hochzeitssuppe, also die deutsche Suppe, das aus Hühnersuppe, Hühnerfleisch, kleinen Fleischklößchen, Spargelspitzen, nachmal Nudeln und Eierstich besteht. In einigen Regionen kommen Rosinen hinzu, weil sie Glück bringen sollen. Im ganzen Land wird sie für Braut, Bräutigam und die Hochzeitsgästen am Beginn des Hochzeit-Menus serviert. Im Westfälischen und auch in unserer Region gibt es sie auch mit Rindfleisch. Insgesamt finden sich zahlreiche regionale Zubereitungsarten, inzwischen auch fix und fertig in Supermärkten.

38 Rezepte findet die werte Leserschaft hier