Kommentiert doch mal…

19. November 2016

bildschirmfoto-2016-11-18-um-23-33-38

Moin,

in diesem Monat gibt es dieses Blog 10 Jahre. Ich bin beeindruckt von 4.757 Beiträgen, 4.725 von mir, und 14.734 Kommentaren, von Euch 3.096.330 Aufrufe, gestern davon 1.507. Bester Tag war der 9. April 2014 mit 9.311 Aufrufen.

Ich freu‘ mich. Und deshalb gibt es für die besten Kommentare unter diesem Beitrag fünf Emslandkalender ’17

Schönes Wochenende!

Der Blogverfasser

11 Antworten to “Kommentiert doch mal…”

  1. BN Pressestelle said

    Kein Kommentar.

    (BN Pressestelle)

  2. ClemKo said

    Herzlichen Glückwunsch! 😄

  3. bernhardbarkmann said

    Gratulation für die konstant gute Performance! Mittlerweile weiß ich selber, wie es ist einen Blog zu betreiben. Wünsche mir vile weitere spannende Diskussionen hier.

  4. Tiger,T said

    Falls ich mit diesem wie stets sachlichen Kommentar den Emslandkalender ’17 gewinnen sollte, gebe ich ihn an „kib“ weiter:

    er/sie/es ist der/die/das Größte ever !!!!

    • Kib said

      Mercie beaucoup aber „es“ benötigt keinen Kalender. Ich drück Ihnen trotzdem die Daumen (befürchte aber: das wird nichts!).

  5. Hans Schmidt said

    Weitermachen!

  6. Paul Golnat said

    Gratulation. Very good.
    Irgendwas ist immer.
    Bitte weiter machen.
    Aufklärung ist in der heutigen Zeit so selten geworden und das regional.
    Lg Paul

  7. Tom said

    Auf jeden Fall bitte weitermachen!
    Dieser kritisch-amüsante Blog ist eine Bereicherung und Vielfalt ist Lebensqualität.

  8. Andreas Sudowe said

    Ich bin heute erst zufällig auf diesen Blog gestoßen und konnte auch noch nicht viel drin herumstöbern, aber was ich bisher an Beträgen und Kommentaren gelesen habe……………sehr gut, ich werde sicher Stammgast; als Lingener schon langjährig in der Fremde ist es oft nicht einfach, gut und differenziert über die „alte Heimat“ informiert zu bleiben, bitte weiter so, Hr. Koop (und bitte nicht böse sein, wenn ich auch mal kritisch kommentiere), Viele Grüße an Wien

  9. Montar said

    Schon fast investigativ.
    Sehr erfrischend und zum Nachdenken anregend.

    Als Emsländer mit doppeltem Migrantenhintergrund für mich sehr informativ.

    Danke und weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s