VIP

30. August 2016

Die einen kaufen Montblanc-Schreibgeräte oder lassen sie kaufen [update], die andern pflegen eine andere Art der Vorteilsnahme. Den Lingenerinnen und Lingenern mit der Bitte um Kenntnisnahme diese gestrige E-Mail aus dem Rathaus:

Sehr geehrte Ratsmitglieder,

auch in diesem Jahr hat die Stadt Lingen (Ems) für die Heimspiele der HSG Nordhorn-Lingen VIP-Karten erhalten. Für die Spiele in der EmslandArena und im Euregium liegen jeweils vier Karten vor. Sie als Ratsmitglieder haben die Möglichkeit, diese Karten in Anspruch zu nehmen. Für folgende Begegnungen sind Karten vorhanden:

  Datum Uhrzeit Spielort Gegner
Sa 03.09.2016 19:30 EmslandArena SG BBM Bietigheim
So 11.09.2016 17:00 Euregium TuS N-Lübbecke
Sa 24.09.2015 19:30 Euregium TV Emsdetten
So 16.10.2016 17:00 EmslandArena EHV Aue
So 30.10.2016 17:00 EmslandArena HG Saarlouis
Mi 16.11.2016 19:30 Euregium TUSEM Essen
So 27.11.2016 17:00 EmslandArena TSG Lu-Friesenheim
So 11.12.2016 17:00 Euregium TV 1893 Neuhausen
Mo 26.12.2016 17:00 EmslandArena Dessau-Roßlauer HV 06
Fr 17.02.2017 19:30 Euregium ThSV Eisenach
Sa 25.02.2017 19:30 Euregium TV 05/07 Hüttenberg
Sa 11.03.2017 19:30 EmslandArena HSG Konstanz
So 19.03.2017 17:00 Euregium TuS Ferndorf
Mi 29.03.2017 19:30 EmslandArena Vfl Bad Schwartau
Sa 15.04.2017 19:30 EmslandArena Wilhelmshavener HV
So 23.04.2017 17:00 Euregium HC Empor Rostock
So 14.05.2017 17:00 EmslandArena DJK Rimpar Wölfe
So 28.05.2017 17:00 Euregium ASV Hamm-Westfalen
Sa 10.06.2017 18:00 EmslandArena SG Leutershausen

Zu allen Spielen stehen auch VIP-Parkplätze zur Verfügung.

Bitte teilen Sie mir mit, wenn Sie Karten in Anspruch nehmen möchten. Sofern es mehr Interessenten als Karten gibt, wird nach Eingang der E-Mail entschieden.

Freundliche Grüße

Stadt Lingen (Ems)
Büro des Oberbürgermeisters

bewegend

30. August 2016

Ein Mann irrt weinend auf dem Dach eines Hauses umher, stoppt, verfasst auf dem Smartphone eine Abschiedsnachricht an seine Eltern, steigt auf den Sims und… springt. Diese Geschichte haben die Agenturen Happy United und Rabbit für die Non-Profit-Organisation Mythic Bridge in bewegenden Bildern eingefangen – und halten die Kampagnenbotschaft auf der Metaebene bereit.

Mit dem ungewöhnlichen Spot bewirbt Mythic Bridge seine „LGBTQ Filmmaking Workshops“ und ruft die Zuschauer zur Unterstützung der Community von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transsexuellen auf.

Das Besondere dabei: Die Botschaft „Change The Script“ am Ende des Films ist bewusst doppeldeutig gewählt. Zum einen macht sie auf eine besorgniserregende Statistik aufmerksam, nach der junge Homo- und Transsexuelle viermal häufiger Selbstmord begehen als gleichaltrige Heterosexuelle. Zum anderen ist „Change The Script“ wörtlich gemeint. Schließlich soll die Zielgruppe ihre eigene Lebensgeschichte positiv beeinflussen und sich beispielsweise über das Filmemachen und die Workshops der NGO selbst ausdrücken.
(Quelle: Horizont)