23. Auflage!

7. August 2016

Das Musikfest der Altstadtwirte in Lingen „rund um den Marktplatz“ erlebt seine 23. Auflage. Am kommenden Samstag (13. Aug.) präsentiert sich dabei in acht Locations rund um den Marktplatz vielfältige Club-Musik. Neben Altbewährtem finden sich auch spannende neue Bands und Künstler. Los geht das Fest ab 20 Uhr. Das Besondere: Überall ist der Eintritt frei.

Gitane SalonbandIn der Schlachterstraße sind gleich drei Kneipen dabei. Das Palacio hat in diesem Jahr die „Gitane Salonband“ eingeladen. Das Quartett aus Rheine (Foto lks) gründete sich vor zwei Jahren. Mit Gypsy-Jazz lässt es Swing-Klassiker der 20er und 30er Jahre in neuen Arrangements erklingen. Im Koschniski springen wir mit „KIEZ LIVE feat NICO“ in die aktuelle Zeitrechnung. Indie-Sounds und aktuelle Rock- und Pop-Hymnen stehen hier auf dem Programm.

Gleich nebenan präsentiert das Butchers die „The Ugly Twins“. Mit etwas leiseren Tönen überzeugt das Akustik-Duo aus den Niederlanden immer mehr Fans. Die erfahrenen Musiker haben von „Golden Oldies“ über Pop und Bob Marley bis zu alten Blues-Klassikern alles im Repertoire.

Im Cafe Extrablatt, schräg gegenüber, stehen mit „Frutos Tropicales“ drei alte Bekannte auf der Bühne. Mit ausgewählter Instrumentierung und mitreißenden Arrangements, die durch „tropicalen“ Gesang abgerundet werden, spiegelt die Gruppe das ganze Temperament, die Lebensfreude und die Farbigkeit ihrer lateinamerikanischen Heimat wider.

Das „Duo Cruise Control“ spielt in der Cucina Italiana der Hutmachers Deele die angesagtesten Hits der 80er Jahre und fetzige Pop-Songs in ganz eigenem Gitarren-Sound und stimmgewaltigen Stil.

Ein Highlight des diesjährigen Altstadtwirtefestes ist „Steve Waitt“ mit seiner Band. Der Vollblut-Musiker aus Brooklyn ist zurzeit auf Deutschlandtour und stoppt hierbei in der Alten Posthalterei. Alt-Folk, Indie-, Rock- und Alternative-Einflüsse prägen seine Musik. Zusammen mit seiner „dangerously good band“ (Stomper Magazine) hebt sich der US-Amerikaner mit ständigen kleinen und feinen Überraschungen wohltuend vom Einheitsbrei heutiger Radio-Musik ab.

Das Musikfest der Altstadtwirte ist ohne die Lokalmatadoren NOBC undenkbar! Auch dieses Jahr wird die acht-köpfige Rock-Coverband aus Lingen im Café am Markt – Café Lüttel zu hören sein.

Das Urgestein des Altstadtwirtefestes tritt im Litfass in der Clubstraße auf:„Piano Pete“! Der Sänger, Songwriter und Pianospieler  ist die feste Größe der Lingener Musikszene.

(Quelle PM)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s